Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Backen: Kuchen und Torten
Maren ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2003 12:25
RE: Limetten-Joghurt-Torte Antworten

Limetten-Joghurt-Torte

150 g Loeffelbiskuits
1 Ei
10 g Butter
4 Blatt weisse Gelatine
3 Limetten
1 Eigelb
100 g Zucker
150 g Joghurt (3,5% Fett)
100 g Sahne

(*) Fuer eine Springform von 24 cm Durchmesser)

Die Loeffelbiskuits im Mixer zerbroeseln oder in eine grosse Tuete
fuellen und mit der Teigrolle fein zerkleinern. Das Ei trennen. Die
Butter schmelzen lassen. Die Loeffelbiskuits mit dem Eiweiss und der
fluessigen Butter verkneten.

Den Backofen auf 200 Grad C (Umluft 175 Grad C) vorheizen. Die
Springform mit Backpapier auslegen. Den Kruemelboden einfuellen und
festdruecken. Im Ofen (Mitte) 15 Minuten backen, dann auskuehlen lassen.

Inzwischen fuer die Fuellung die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser
einweichen. Die Limetten heiss waschen und trocknen. Die Schale fein
reiben und den Saft auspressen (ergibt etwa 100 ml).

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schlagschuessel cremig ruehren.
Limettenschale und -saft unterruehren. Die Mischung in ein warmes
Wasserbad setzen und bei schwacher Hitze unter staendigem Schlagen
schaumig ruehren. Dann den Joghurt untermischen.

Die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und bei schwacher
Hitze aufloesen, aber nicht kochen lassen. Nach und nach unter die
Joghurtmasse ruehren und 30 Minuten kalt stellen bis die Creme zu
gelieren beginnt.

Inzwischen um den Tortenboden einen Tortenring legen. Die Sahne steif
schlagen und unter die Limettencreme heben. Auf den Teig streichen und 2
Stunden kalt stellen. Dann den Tortenring vorsichtig entfernen und die
Torte servieren.

Zubereitungszeit: 45 Minuten + 2.5 Stunden Kuehlzeit)

Bei 12 Stuecken pro Stueck: 125 kcal (=520 kJ), 3 g Eiweiss, 4 g Fett,
19 g Kohlenhydrate

Tipp: Die zarte Limettentorte schmeckt zum Nachmittagskaffee oder als
Dessert fuer 8 Personen. Vor dem Servieren die Torte mit duennen
Limettescheiben und gehackten Pistazien verzieren. Oder die Torte mit
einer Baiserhaube schmuecken: Dazu 1 Eiweiss steif schlagen, dann 50 g
Zucker dazurieseln lassen und noch 1 Minuten weiterschlagen. Die
Baisermasse wellenfoermig auf dem Kuchen verteilen und unter dem Grill
auf der zweiten Schiene von unten in 4-5 Minuten goldbraun backen.
Vorsicht, die Baisermasse wird sehr schnell dunkel!

Quelle: Das grosse GU Low Fat Buch

Ich weiss jetzt nicht, ob das wirklich Low Fat ist, habe es nicht nachgerechnet. Falls nicht, kann man die Sahne bestimmt durch saure Sahne oder Magerquark oder Joghurt ersetzen Das obige Rezept ist eben nur das Original.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz