Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 977 mal aufgerufen
 Backen: Kuchen und Torten
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

11.08.2003 15:35
RE: Amerikaner Antworten

Amerikaner I
=============

110g Halbfettmargarine
3 Eier
einige Tropfen flüssiger Süßstoff
abgeriebene Zitronenschale
einige Tropfen Rumaroma
1 Prise Salz
480 g Mehl
3 TL. Backpulver
125 ml Milch 1.5%
125 ml Selter
100 g Puderzucker
3 El Zitronensaft

Einen Rührteig zubereiten, dann kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapierausgelegtes Blech geben,
bei 200° 15 Min. backen




Amerikaner II
==============
500 g Mehl
3 Eier
150 g Zucker
125 g Halbfettmargarine
1 P Backpulver
ca. 1/4l Milch 1,5% oder 0,3%

Daraus einen Rührteig herstellen und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
Bei 190-200° ca. 15 Min. backen.

Insgesamt 20 % Fettkalorien

kleinemama ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 20:04
#2 RE: Amerikaner Antworten

Amerikaner einmal anders !!

3 Eier
50 g Magarine
100 g Schmand
150 g Zucker man kann auch die hälfte Zucker nehmen 75 g
1 Pck.Backpulver
500 g Mehl
ca.1/4l Mineralwasser

In einer Tasse den Schmand mit dem Backpulver mischen.
In einer Schüssel , Eier , Magarine und Zucker verrühren.
Dann den Schmand mit dem Backpulver drunter heben , Mehl und Wasser dazu und auf Blech kleine haufen setzen.
Bei 200 C ca. 15 min. Backen.
Es ist eine kleine Abwandlung .
Bei dem Schmand habe ich leider nur den 20 % gefunden denke aber es gibt bestimmt auch welchen mit weniger ??
Aber als ersatz für die 100 g Magarine finde ich das nicht schlecht.Habe das Rezept jetzt am Wochenende 3 x machen müssen , so gut waren sie.Auch für Diabetiker , kann man es machen eben mit weniger Zucker ( Bin ein Diabetiker )


LG UTE

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz