Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.716 mal aufgerufen
 Ernährung allgemein
Seiten 1 | 2
Kramdosenbea ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2004 08:45
RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Guten Morgen,

entschlacken mit Molke, lecker und sehr wirkungsvoll
Und vor allem es ist gesund

Meine Entschlackungswochen sind mal wieder an der Reihe, ich mache 3 mal im Jahr Heilfasten 14 Tage oder Entschlacken 14 Tage. Wirkt wahre wunder ...

Ich schütte jeden Tag 2 Becher Molke Natur zusammen mit einem Obst meiner Wahl - Erdbeeren, Kiwi, Apfelsinen, Mango, ... in einen hohen Behälter und püriere das ganze dann.

Liebe Grüsse,
Bea

silvia65 Offline




Beiträge: 408

04.06.2004 08:54
#2 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo Bea,

mehr nimmst du nicht zu dir den ganzen Tag?
Nur 2 Dosen Molke mit Obst.
Wow, Bewunderung, würde das nicht durchstehen.
Ich bin mir auch sicher, dass da ganz schön die Kilos purzeln, aber wie schnell sind die dann wieder oben??

UrselLe Offline




Beiträge: 5.217

04.06.2004 11:59
#3 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann macht das im MOment auch mit der Molke, aber nur als Ersatz für eine Mahlzeit und bei ihm purzeln die Pfunde auch wieder. Hm, ich werde mich damit doch mal auseinandersetzen.

Bea, ist das alles, was Du dann am Tag zu Dir nimmst??

LG

Yvi24 Offline



Beiträge: 557

04.06.2004 13:36
#4 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Da wäre ich drann interessiert.
Mein Mann und ich trinken die fertigen 0,1& fett Molke sehr gerne.
Es gibt ja jetzt auch mit 0% fett glaub ich aber die hab ich noch nicht probiert

Kramdosenbea ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2004 13:36
#5 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Huhu,

nein das ist natürlich nicht alles ...

Ich schlürfe meine Molke und Abends gibt es eine Diätende Kleinigkeit und morgens noch ein leichtes Frühstück ...

Ich habe im letzten Jahr etliches zugenommen durch privaten Frust und Stress ... *grummel* und die Kilos müssen runter. Ich nutze nun mein Entschlacken als Start zur Diät / Ernährungsumstellung

Ich lebe ab nun wieder nach meiner Blutgruppenernährung. Das hat mir mein Hausarzt empfohlen - ist zwar umstritten aber gut, ich habe damit 35 Kilo abgenommen ... Leider wieder 10 zu ...

Zur Blutgruppen-Diät kommt demnächst ein Beitrag von mir. Ist sehr interessant und geht gut ohne zu Hungern ...

Liebe Grüsse,
Bea

fioretta Offline




Beiträge: 854

04.06.2004 21:12
#6 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Also statt einer Mahlzeit ein großes Glas Molke zu trinken, ich glaub das würde mir nicht allzu schwer fallen... sollte ich vielleicht mal ausprobieren!!

Kramdosenbea ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2004 15:55
#7 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo Fioretta,

ist auch total lecker und endlich mal ein Teil im Kühlschrank, wo mein Mann nicht dran geht

Und es sättigt, nur darf ich die Toilette nicht weit entfernt haben dann *ggg*

Liebe Grüsse,
Bea

gundibobo Offline




Beiträge: 3.187

05.06.2004 21:36
#8 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo Bea!
Welche Molje nimmst du denn? ich habe ienemal im Rolstudio eine Molke gerunken und hatte nachher gast Durchfall? Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?
Viele Grüße

schnecke35 Offline




Beiträge: 327

06.06.2004 09:32
#9 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo
welche Molke habt Ihr denn da so? Das Pulver, wo man mit Wasser oder Milch anrührt oder die fertigen die es jetzt überall gibt. Würde mich mal Interessieren. Möchte auch wieder anfangen ne Fastenkur zu machen, hab nur leider noch nicht so recht denn Anfang gefunden. Muss ich warten bin der Urlaub herum ist.
Grüßle

Kramdosenbea ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2004 15:07
#10 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Huhu,

ich hole mir immer die Molke aus dem Kühlregal, aber die Naturbelassene, zur Zeit von Strothmann, weil es die bei uns gibt ... Von den Molkepulvern halte ich persönlich nicht viel ...

Dann einfach Obst nach Wahl hinein und losschlürfen ...

Zum Klo muss ich viel, aber beim Entschlacken ist das ja auch Sinn und Zweck Aber Durchfallartig wirkt sich das bei mir nicht aus.

Viele Grüsse,
Bea

Yvi24 Offline



Beiträge: 557

06.06.2004 16:46
#11 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hallo Bea,
ich hab da auch mal eine frage.
Kann man beider naturbelassenen Molke aus dem Kühlfach auch Nesquick rein tun als schoko geschmack?
Das gibt es ja auch als pulverzeugs

Kramdosenbea ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2004 08:45
#12 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Hi Yvi24,

das weiss ich nicht. Ich würde mir mal Molke holen und dann ein wenig abschütten und mal versuchen was davon einzurühren ...

Wir sind ein Kakao-freier-Haushalt, von daher kann ich das leider nicht testen ... und ober es schmckt ?!?
Einfach mal probieren.

Liebe Grüsse,
Bea

Baerli2 Offline



Beiträge: 120

30.06.2004 08:40
#13 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Also ich hätt auch nen Molke-Tipp:

Und zwar gibts im REAL ne sehr günstige 800g Dose Vaniellemolke, die schmeckt superlecker und wirkt klomäßig auch sehr gut. Als ich kann das nur machen, wenn ich weiß, ich muss nich weg, ansonsten müsst ich mir wohl mein Toi-Toi-Häuschen aufn Buckel schnallen *gg*...

Also nu hab ichse mal geholt...

sind 750g
und heißt: Multaben Molke-Kur Vanille Geschmack
(gibt noch ander Geschmäcker, schmeckt aber nich lecker)

wenn man 200ml mit fettarmer Milch zubereitet (mit 20g Pulver), dann kommt man auf 3,5g Fett

Sigl123 Offline




Beiträge: 190

01.07.2004 21:44
#14 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Muß ich doch mal glatt ausprobieren. Habe nämlich so meine Probleme mit dem Stoffwechsel vielleicht hilft es bei mir auch:smilyhaseanke für euren Tipp.

penelope31 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2004 21:10
#15 RE: Entschlacken mit Molke Antworten

Mein Molketip sehr sättigendund lecker!!!!!

40 gr. Molkenpulver Vanille
10 gr. Molkenpulver Schoko
200 ml 0,3% Milch
800 ml Wasser
1 Löffel Agar Agar ( für die Dicke, wird wie ein Shake)
Und dann schmeiss ich noch Sirup Schokolade und Vanillie von Torani (kein Fett Keine Kalorien) hinein je nach Geschmack und mixe das alles im Mixer. Und noch Eiswürfel!!! Schmeckt wie ein göttlicher Shake und ergibt einen Liter Molke und macht Pappsatt. Ich trinke den auch nicht auf einmal weil das so sättigt. Und das grad mal bei 236 kcl. vom fett der molke und der Milch ja wohl kaum zu reden.:walking:

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz