Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 934 mal aufgerufen
 Interessantes, Tipps und Tricks
Uchi Offline




Beiträge: 965

18.12.2006 15:39
RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

für einen Gänsebraten, möglichst im Ganzen?

Ich hab so ein Viech ja schon über 10 Jahre nicht mehr gemacht, war immer bei meinen Eltern eingeladen. Dieses Jahr sind sie nicht da und da wir nun endlich mal Susans Mutter kennenlernen und das bei Dani und Susan daheim und weil Susan noch weniger gut kochen kann wie ich, hab ich gesagt, dass ich die Gans mache und mitbringe und das Ganze gleich für 10 Leute. jetzt geht mir ganz schön die Muffe, dass was schief geht.
Wie macht ihr die Gans denn so?

Kaeferfrau Offline




Beiträge: 1.990

18.12.2006 18:22
#2 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Also, ich mag Gänsebraten nicht so sonderlich, dennoch mache ich ihn dieses Jahr doch wiedermal, auf Wunsch meiner Tochter.
In einem DDR-Kochbuch habe ich vor vielen Jahren mal gelesen, dass man die Gans in die Pfanne legen soll, Brust nach unten, halbvoll Wasser mit etwas Salz dazu, dann eine Stunde kochen. Dann kann man recht viel Fett abschöpfen.
Ich erledige das immer am Vortag, dann ist sie am Tag des Bratens kalt und man bekommt das Fett sehr gut ab. Dann kommt sie in den Ofen bei ca. 200°C, wird immer wieder begossen und auch gewendet. Willst du mehr Geschmack, kannst du die Gans füllen womit du willst. Ich fülle sie immer mit Orangen und Äpfeln, schon vor dem Kochen, mache die Öffnung mit einer Rouladennadel zu. Vor dem Braten würze ich die Gans mit Salz und Paprika. Besonders knusprig wird sie, wenn du kurz vor Schluss Salzwasser drüber pinselst. Übrigens nehme ich einen Teil der Füllung und pürriere ihn unter die Soße.
Bei 10 Leuten kannst du auch anderes Fleisch mitbraten oder die Füllung aus Hackfleisch machen, oder zwei nehmen!
Viel Spaß, egal wie du die Gans machst!

Uchi Offline




Beiträge: 965

19.12.2006 07:49
#3 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Was meinst du denn, wie viel Gans man für 10 Leute braucht. Reicht da eine überhaupt?

Teddysuse Offline




Beiträge: 705

19.12.2006 11:33
#4 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Eine Gans habe ich noch nie gemacht. Beim googeln bin ich auf folgende Rezepte gestossen:

http://www.weingutsonnenhof.de/gaensebraten.htm

http://www.rezepte-und-tipps.de/Kochreze...ensebraten.html

http://www.cuisine.at/rezept_0878069_gaensebraten.php

u. v. m.

Ente habe ich allerdings schon sehr oft mit Äpfeln gefüllt gemacht.

Kaeferfrau Offline




Beiträge: 1.990

19.12.2006 18:46
#5 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Also, eine Gans wird nicht reichen, da müssen es mindestens zwei große sein! Kriegst du die in deinem Ofen unter? Hätte ich das Problem, würde ich das vorher machen, auch schon trennen, und am Tag, an dem das Fleisch gebraucht wird, im Ofen nochmals heiß werden lassen. Ist zwar nicht so klassisch, aber bei 10 Leuten??!! Und du hättest an dem Tag weniger Stress!
Muss es denn unbedingt Gans sein? Wie wäre es mit Wild oder z.B. Putenrollbraten? Das Knochenproblem hättest du dann nicht....

Uchi Offline




Beiträge: 965

20.12.2006 10:58
#6 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Naja, es ist hier so Tradition, dass es Gans oder Ente gibt. Das war schon immer so und ich möchte es eigentlich nicht aufheben. Ich esse es ja selber liebend gern. Ich habe jetzt erstmal eine 5-kg-Gans bestellt. Ich werde wohl noch ein paar Gänsekeulen dazu kaufen. Ui, hoffentlich geht das glatt.

Teddysuse Offline




Beiträge: 705

20.12.2006 14:22
#7 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten

Ich drück auch die Daumen, dass du das alles geregelt kriegst.

Kaeferfrau Offline




Beiträge: 1.990

20.12.2006 18:32
#8 RE: Habt ihr vielleicht ein leichtes Rezept für Antworten


Ich drück dir auch beide Daumen, weiß ich doch, dass du das schaffst!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz