Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.618 mal aufgerufen
 Fisch
sil Offline




Beiträge: 1.664

04.08.2002 23:05
RE: Lachs - Nudelgerichte Antworten

Grüne Spaghetti mit Lachs
250 g grüne Spaghetti,
Salz
500g Lachsfilet
Saft einer Zitrone
1TL Instant-Gemüsebrühe
150 g fettarmer Joghurt
1 EL Saure Sahne
1 TL heller Saucenbinder
2 TL mittelscharfer Senf


Spaghetti bissfest garen. Lachsfilet salzen und mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. Lachsfilet in einer beschichteten Pfanne fettfrei, oder mit wenig Fett, von beiden Seiten . Gemüsebrühe, Joghurt ,Saurer Sahne verrühren und in einem Topf erhitzen (ohne zu kochen), Saucenbinder einrühren und mit Senf, Salz und restlichem Zitronensaft abschmecken.
Nudeln mit Senfsauce und Lachs auf Tellern anrichten.
Dazu evt. Blumenkohl oder Brokkoli, dazu brauch man die Senfsosse nur zu verdoppeln


von einer unbekannten Kochkünstlerin

Tomm Offline




Beiträge: 218

29.10.2002 19:14
#2 RE: Lachs - Nudelgerichte Antworten

Tagliolini mit Lachs und Spargel
========================
Für 4 Portionen
pro Portion: 600 kcal, 16 g Fett

Zutaten:
500 g grüner Spargel
300 g Räucherlachs
Salz
400 g Tagliolini
1 El Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Zitronensaft
2 EK Zitronenzesten


Den Lachs in dünne Streifen schneiden. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Stangen in grobe Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser etwa 8 Min garen, abgießen und abtropfen lassen.
Die Nudeln in reichlich leicht gesalzenem Wasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Spargel dazugeben und kurz in heißem Fett schwenken. Die Spargelstangen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig würzen.
Die Zitronenzesten und die Tagliolini untermischen und in der Pfanne heiß werden lassen. Zuletzt die Lachsstreifen untermischen. Die Nudeln mit dem Spargel und dem Lachs portionsweise anrichten.

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

23.12.2002 17:10
#3 RE: Lachs - Nudelgerichte Antworten

Fenchel-Lachs-Nudeln
====================

Zutaten (für 1 Portion)
125 g Lachs
150 g Nudeln
200 g Fenchel
100 g Knollensellerie
150 g Möhren (Karotten)
ca. 1 Tasse Gemüsebrühe

Zubereitung
Nudeln (ich nehme am liebsten Farfalle dazu) in Salzwasser bissfest kochen. Fenchel, Knollen- oder Bleichsellerie und Möhren in feine Stifte schneiden, den Lachs würfeln. Gemüse in Gemüsebrühe dünsten, nach 5 Minuten den Lachs hinzufügen und 10 Minuten weiter ziehen lassen. Die abgegossenen Nudeln unter die Lachs-Gemüsemischung heben.

Bemerkung: Eignet sich gut als Resteverwertung, wenn man Nudeln übrig hat.

Nährwerte pro Portion: 885,75 kcal, 20,9g Fett, 21,24 Fett%




Bandnudeln mit Lachs und Spinat
===============================
4 Portionen

250 g schmale Bandnudeln
350 g Lachs-Filet
1 Zitrone
300 g Blattspinat, gefroren
2 EL Parmesan
300 ml Milch 1,5% (Originalrezept 300 g Sahne)
1 Knoblauzehe, 1 Zwiebel, Cayenne-Pfeffer
Salz, Muskat

Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und mit Zitronensaft würzen. Die Zwiebel feinhacken und mit der durchgepressten Knoblauzehe kurz andünsten. Den aufgetauten Spinat darin 5-10 Minuten dünsten (ohne Deckel damit die Flüssigkeit ganz vedampfen kann); eine Prise Muskat dazureiben. Milch in einen Topf ganz leicht einkochen, Käse dazugeben und leicht köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Nun den Lachs in die heiße, aber nicht mehr kochende Sauce geben und 3-4 Minuten ziehen lassen. Die "al dente" gekochten Nudeln abgiessen. Die Nudeln mit dem Spinat vermischen und zum Schluss die Sauce mit dem Lachs unterheben.

Nährwerte pro Portion: 466 kcal, 15,4g Fett, 29,74 Fett%



Lachs-Spinat Gratin mit Bandnudeln
==================================

Zutaten (für 2 Portionen)
100 g Kondensmilch, 4% Fett
250 g Lachs
180 g Bandnudeln
150 ml Milch 0,3%
150 g Blattspinat, tiefgefroren
50 g Maggi fix für Lachs-Sahne-Gratin

Zubereitung
Den Spinat und Lachs auftauen lassen. Den Lachs waschen und trockentupfen. Den Spinat in eine Auflaufform, den Lachs darauf legen. Die Kondensmilch und Milch in einem Topf erhitzen und das Maggi fix einrühren und aufkochen lassen (hab hier mal im Forum gelesen, das sei besser). Dann über den Lachs giessen und bei 200 Grad in den Ofen für ca. 25 min. Dazu gibts dann die Bandnudeln.,

Nährwerte pro Portion: 761 kcal, 24g Fett, 28,38 Fett%


Lachsnudeln
===========

für 2 Portionen
200 g Lachs
2 EL Zitronensaft (30 ml) , Pfeffer, Salz
120 g Bandnudeln
150 g Zuckerschoten
250 g frischer Spargel
1 Schalotte (30 g), 1 TL Olivenöl (5 ml)
je 4 EL Gemüsebrühe (60 ml) , Dickmilch, 1,5% Fett (60 ml), Sahne, 10% Fett (60 ml)
1 Bund Dill (5 g), 400 g Erdbeeren

Das Lachsfilet unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Pfeffer und Salz würzen. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser al dente kochten. Die Zuckerschoten putzen, waschen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Den Spargel schälen und bissfest garen. Die Schalotte schälen, in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne in dem Olivenöl glasig dünsten. Die Zuckerschoten und den Spargel klein schneiden, dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Dickmilch und die Sahne glatt rühren und dann unter das Gemüse heben. Das Lachsfilet in Würfel schneiden und in der Sauce bei schwacher Hitze 3-4 Min. garen. Den Dill verlesen, waschen, trockentupfen und fein hacken. Die gekochten Nudeln unterheben, das Ganze durchschwenken, nochmals erhitzen und abschmecken. Mit dem Dill bestreuen und servieren.
Als Nachtisch frische Erdbeeren (60 kcal).
Zubereitung ca. 35 Min.:

Pro Portion: 537 kcal 33 g Eiweiß 15 g Fett (25%) 65 g Kohlenhydrate


Nudelsalat mit Lachs und Tomate
===============================
für 1 Portion
70 g Nudeln (z.B. Muschelnudeln)
Salz
40 g geräucherter Lachs
1 Tomate
1 TL Salatcreme (40 % Fett)
3 EL fettarmer Joghurt 1,5 %
1 EL Milch (1,5 % Fett)
1 EL Zitronensaft
1 Prise frisch geriebene. Muskatnuß
1 TL Keta Kaviar
½ Bund Schnittlauch oder 2 Zweige Basilikum

Nudeln bißfest garen, abtropfen lassen. Lachs in breite Streifen schneiden, Tomate würfeln. Für die Sauce Salatcreme mit Joghurt und Milch verrühren, mit Zitronensaft und Muskat würzen. Die Sauce unter die Nudeln mischen, Lachs, Tomaten und Kaviar darüber verteilen. Schnittlauchröllchen oder Basilikumblätter über den Salat streuen.
Raffiniert und schnell.
Zubereitungszeit 15 Min.
405 kcal, 22 g Eiweiß, 11 g Fett (= 24 %), 57 g KH

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz