Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 797 mal aufgerufen
 Backen: Kuchen und Torten
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

06.08.2002 18:31
RE: Kokosnuss-Traum Antworten

Kokosnuss-Traum
Für 12 Stücke

Für die Streusel:
1 EL Zucker
1/2 TL Citroback
1 EL geh. Mandeln
1 EL Kokosraspel

Für den Teig:
3 Eier
320 g Zucker
180 ml Buttermilch
130 g Joghurt 1,5% F
1/4 TL Salz
1 Päck. Bourbon Vanillezucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
280 g Mehl

Für die Glasur:
2 EL Puderzucker
470 g Sahne 30% Fett (lt. Originalrezept)
besser: 200 g Sahne und 300 g Joghurt 1,5 % (dann ist der Kuchen LF30)
30 g Kokosraspel

1. Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Springform dm 26 cm mit Backpapier auslegen.
2. Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiss steiff schlagen. Den Zucker mit dem Eigelb schlaumig schlagen.
3. Die Buttermilch, den Joghurt und Vanillezucker zufügen. Die restlichen Zutaten nacheinander zugeben und gut miteinander verrühren.
4. Den Eischnee unterheben und den Teig in die Springform gießen und glattstreichen.
5. Die Streusel darüber krümeln und auf der mittleren Schiene ca. 50 min. Backen.
6. Für die Glasur den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Die Sahne dazugeben und alles zu einer cremigen Masse schlagen. Den Kuchen damit bestreichen und die Kokosraspeln darüber streuen.

Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Springform dm 26 cm mit Backpapier auslegen. 2.Für den Teig die Eier trennen und das Eiweis steiff schlagen. Den Zucker mit dem Eigelb schlaumig schlagen. Die Butermilch, den Joghurt und Vanillezucker zufügen. Die restlichen Zutaten nacheinander zugeben und gut miteinander verrühren. Den Eischnee unterheben und den Teig in die Springform gießen und glattstreichen. Die Streusel darüber krümeln und auf der mittleren Schiene ca. 50 min. Backen. Für die Glasur den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Die Sahne (oder Sahne + Joghurt) dazugeben und alles zu einer cremigen Masse schlagen. Den Kuchen damit bestreichen und die Kokosraspeln darüber streuen.

Nährwert mit Sahne: ca. 280 kcal, 7gr.Fett --> 40%

Entweder die Sahne halbieren, oder 200g Sahne und 300g Joghurt 1,5% verwenden, dann hat der Kuchen 29,95%.

D@gs ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2002 17:00
#2 RE: Kokosnuss-Traum Antworten

Hallo Adelheid,

bei der Sahne hast Du aber wohl zu tief in den Topf gegriffen! Ich glaube, dass Du hier mit 50 g Sahne für eine Glasur auskommst ( es soll ja wohl keine dicke Sahneschicht sein, oder?), wenn ich mir das Rezept so „durchdenke“ und die Gramm Fett überschlage. Auf jeden Fall sind es allein aus 470 g Sahne schon mehr als 12 g pro Portion. Rechne es doch noch mal durch und ändere es ggf., damit keiner unbedarft in die Fettfalle tappt.
Sonst sind Deine Rezepte aber alle „erste Sahne“ und ich freue mich immer, wenn ich ein neues von Dir entdecke.

Liebe Grüße
D@gs

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.08.2002 18:39
#3 RE: Kokosnuss-Traum Antworten

.. Sahne auf mein Haupt!!!

und Danke für den wichtigen Hinweis. Ich prüfe es nach, habe aber das Originalrezept nicht hier im Büro.

470 g sind zwar himmlisch sahnig, aber garantiert nicht LF.


Ergebnis: 470 g Sahne sind wohl richtig, dann ist der Kuchen aber zu fett!!

Besser: 200 g Sahne mit 300 g Joghurt mischen und cremig aufschlagen, dann klappt es mit den Fettprozenten!!


[f1][ Editiert von Administrator Adelheid ] [ Am: 10-09-2002 20:53 ][/f]

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz