Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.629 mal aufgerufen
 Salate
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.08.2002 14:15
RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Reissalat mit Erdnüssen und gebratener Hähnchenbrust

Für 2 Personen
150 g Langkornreis,
Jodsalz,
1 walnußgroßes Stück Galgant (ersatzweise Ingwer),
1 Knoblauchzehe,
200 g Hähnchenbrust,
1 EL Olivenöl,
Pfeffer,
1 EL Rosinen,
1 EL Erdnüsse,
1/2 kleiner Römersalat
100 g fettarme Dickmilch,
Kurkuma ,
etwas frischer Koriander

Reis in Salzwasser garen. Galgant und Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Filet abspülen, trockentupfen. Im Öl mit Galgant und Knoblauch rundherum circa 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosinen einweichen. Erdnüsse hacken. Römersalat waschen, zerzupfen. Reis und Rosinen abtropfen lassen. Mit Nüssen, Salat und Hähnchenbrust auf Tellern anrichten. Dickmilch, Salz, Pfeffer, Kurkuma und Koriander verrühren und über den Salat träufeln.

Nährwert: 530 kcal, 10g Fett --> 17%

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.08.2002 14:17
#2 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Bunter Reissalat

Für 4 Personen

200 g Reis,
Salz,
1 kleine Salatgurke,
2 rote Paprikaschoten,
3 Frühlingszwiebeln,
1 Knoblauchzehe,
3 EL milder Kräuteressig,
Pfeffer
3 EL Olivenöl,
1 Bd. Petersilie

Reis in reichlich Salzwasser ca. 15 Min kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Gurke waschen, längs halbieren und dann quer in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen. Den Essig in ein Schälchen geben und den Knoblauch dazupressen, alles gut verrühren, die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl darunter schlagen. Die Salatzutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Die Sauce auf den Reis träufeln und den Reissalat ca. 15 Min. durchziehen lassen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Salat vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.

275 kcal, 8 g fett = 26 %

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.08.2002 14:18
#3 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Curryreissalat
==============
Für 4 Personen

350 g Langkorn-Naturreis,
Salz,
½ frische Ananas,
3 große Bananen,
50 g Rosinen,
50 g Mandelstifte,
300 g Joghurt (1,5 %)
1 EL Currypulver,
1 EL Honig,
4 EL Zitronensaft,
Meersalz,
etwas Senfpulver.

Reis in reichlich Salzwasser ca. 20 Min kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Ananashälfte schälen, längas halbieren und den harten Kern herausschneiden. Bananen schälen, beides in kleine Stücke schneiden. Reis mit Ananas, Bananen, Rosinen und Mandeln mischen. Den Joghurt mit Currypulver, Honig, Zitronensaft und Senfpulver verrühren, abschmecken. Die Salatzu-taten mit der Sauce vermengen und den Reissalat anschließend etwa 15 Min. durchziehen lassen.

565 kcal, 10 g Fett = 16 %


Reissalat mit Kasseler
======================
für 4 Personen

Zutaten:
300 g Reis
1 Dose Ananas
1 rote Paprika
1 Bund Lauchzwiebeln
2 rote Chilischoten
250 g Tomaten
1 TL Zucker, Salz
3 EL Rotweinessig
4-6 Salatblätter
2 Scheiben Kasseler
Koriandergrün

Zubereitung

Reis in der eineinhalbfachen Menge Salzwasser garen
Paprika und Tomaten würfeln, Ananas in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln und Chjilischoten in Ringe schneiden.
Mit dem Reis mischen. Chilischoten und Tomaten mit Salz, Essig und Zucker würzen. Reis mit Ananas, Paprika, Lauchzwieben und Chili-Tomaten-Gemisch vermischen, ca. 10 Min ziehen lassen, den Reissalat auf den Salatblättern anrichten und mit Kasselerstreifen belegen, mit Koriandergrün dekorieren.
pro Portion: 589 kcal, 18 g fett = 28 %

Nixe Offline




Beiträge: 599

15.08.2002 17:01
#4 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Reis-Mais-Paprika-Salat für 6-8 Personen


Menge MBez Produkt Kalorien Fett
100 g Salatmayonnaise, 50 % 490 50
500 g Paprika 75 1,5
150 g Joghurt 0,1 % Fett 73,5 0,15
250 g Zarter junger Gemüsemais, Konserve 255 1,75
250 g Reis, parboiled, poliert, roh 860 1,25

Fettprozent: 28,05 % 1753,5 54,65


Reis kochen und abkühlen lassen.
Paprika fein würfeln und alle Zutaten miteinander vermengen.
Mit Salz, Pfeffer und Chayennepfeffer würzen, gut durchziehen lassen, nochmal abschmecken.

PS: besonders schön bunt wird der Salat, wenn man rote und grüne Paprika verwendet
Bei 6 Portionen ca. 300 kcal pro Person

KleineHexe24 Offline



Beiträge: 1.067

10.09.2002 14:36
#5 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Reissalat
4 Personen.
-200 g Reis
- 2 Paprikaschoten
- 2 Frühlingszwiebeln
- 1 halbe Salatgurke
- 2 EL milder Obstessig
- 1 Knoblauchzehe
- 2 EL Olivenöl
- Salz, Pfeffer
- Petersilie
Den Reis kochen. Die Paprikaschoten würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Salatgurke halbieren und in Scheiben schneiden. Gemüse unter den fertigen Reis heben.
Für die Salatsoße den Essig mit der zerdrückten Knoblauchzehe verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Öl zugeben. Zum Schluß die Soße über den Reis geben, ca. 15 min. ziehen lassen und noch mit etwas Petersilie garnieren.

KleineHexe24 Offline



Beiträge: 1.067

10.09.2002 14:41
#6 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Fruchtiger Reissalat mit Putenwurst

Zutaten:
600 g gekochter Reis
1 Dose Ananas
1 rote Paprika
1 Zwiebel
2 rote Chilischoten
250 g Tomato al Gusto
1 TL Zucker, Salz
3 EL Rotweinessig
50 - 100 g Putenwurst (od. Putenfleischwurst)
Zubereitung
Paprika u. Wurst würfeln, Ananas in Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken.
Mit dem Reis mischen. Chilischoten in Ringe schneiden, mit dem Tomato al
Gusto mischen u. mit Zucker, Salz u. Essig verrühren. Alles miteinander verrühren
u. gut ziehen lassen.
Fettgehalt: 15 %

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

17.09.2002 15:53
#7 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.


Reissalat mit Shrimps
=====================
für 2 Portionen
Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten + Zeit zum Abkühlen

125 g Basmatireis
1 Karambole (Sternfrucht)
Jodsalz
1 kleiner Römersalat
250 g Champignons
150 g Dickmilch
1 EL Pflanzenöl
2 EL Zitronensaft
Pfeffer
2 EL gehackter Sauerampfer
100 g Shrimps

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen.
Champignons putzen, halbieren und im Öl scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und so lange weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Shrimps abspülen und abtropfen lassen. Die Karambole in mundgerechte Stücke schneiden. Den Salat waschen, putzen und in Streifen schneiden. Alles mischen und auf zwei Tellern verteilen.
Dickmilch mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sauerampfer verrühren und auf dem Reissalat verteilen.

Pro Portion
396 Kilokalorien
21 g Eiweiß
8 g Fett = 18,9 %
57 g Kohlenhydrate
5 g Ballaststoffe
reich an Vit. D und E, Zink, Jod

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

06.10.2002 19:26
#8 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Wildreis-Salat
==============

Zutaten:
75 g wilder Reis (oder Mischung aus Langkornreis und wildem Reis),
125 g TK-Erbsen,
125 g geräucherte Putenbrust,
1/2 gelbe Paprikaschote,
1/2 rote Paprikaschote.

Fürs Dressing:
2 TL Essig,
1 1/2 EL Distelöl,
1 Stück Ingwer (ca. 0,5 ccm),
schwarzer Pfeffer,
etwas Salz,
Korianderblätter.

Zubereitung:
Reis nach Packungsanleitung garen. Kalt abschrecken. TK-Erbsen 8 Minuten in kochendem Wasser garen. Kalt abschrecken. Geräucherte Putenbrust, gelbe und rote Paprikaschote in Streifen schneiden. Alle Zutaten mischen und in eine Vorratsdose geben. Fürs Dressing: Essig, Distelöl, feingehackten Ingwer, schwarzen Pfeffer und etwas Salz mischen. Das Dressing 1/2 Stunde vor dem Essen über den Salat geben, mit Korianderblättern bestreuen.

Gesamt: 620 kcal, 20 g Fett: 29%

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

24.02.2003 15:36
#9 RE: REISSALATE (8 Rezepte) antworten

Exotischer Reissalat
======================
Zutaten (für 2 Portionen)
250 g Naturreis, gekocht
1 kleine Dose Ananas, in Stücken
1 Päckchen Knorr Salatkräuter
"Paprikakräuter"
2 Tomaten
1 kleine Paprika
150 g Putenbrust-Aufschnitt

Zubereitung
Reis nach Packungsanweisung kochen, etwas abkühlen lassen. Zwischenzeitlich etwas von dem Ananassaft mit den Salatkräutern vermischen, Tomaten, Paprika und Putenbrust dazuschnippeln und mit dem noch warmen Reis vermischen. Zum Schluss die Ananasstücke dazugeben und gut vermischen. Schmeckt warm und kalt!

Nährwerte pro Portion: 322,5 kcal, 2g Fett, 5,59 Fett%
Bemerkung: Geht superschnell, wenn man abends nach der Arbeit keine Lust hat, "gross" zu kochen!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen