Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 525 mal aufgerufen
 Suppen, Saucen, Brotaufstriche
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

15.08.2002 16:26
RE: Suppen: Pilzsuppen Antworten

Pilzsuppe mit Basilikum und Krabben (4 Portionen)

150 g Austernpilze
150 g Champignons
2-3 weiße Basilikumzweige (Bai Manglak)
1 Zitronengrasstängel
3 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
5 rote Chilischoten
2-3 Scheiben Galgant
1l Gemüse- oder Hühnerbrühe
200 g Krabben
2-3 EL Fischsauce

Zubereitung:
Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Basilikumzweige waschen, trockentupfen und die Blätter mit den Fingern grob zerkleinern. Zitronengras waschen, Knoblauch und Zwiebel schälen. Chilischoten waschen, die Stielansätze entfernen. Galgant putzen. Zitronengras, Knoblauch, Chilischoten, Zwiebel und Galgant fein hacken. Brühe zum Kochen bringen. Das Feingehackte dazugeben und 2-3 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Krabben und Pilze dazugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Mit Fischsauce und Basilikum abschmecken.

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

01.11.2002 13:28
#2 RE: Suppen: Pilzsuppen Antworten

Suppe mit Pilzen
================

Für 8 Portionen:

1 und 1/2 l Gemüsebrühe (Instant)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Kartoffeln,
200 g Möhren
2 Stangen Staudensellerie
1 TL Thymian,
1 Prise Piment
1 Prise geriebener Muskatnuss
600 g Weißkohl
1 EL Öl
300 g
400 g
Salz und Pfeffer
1 Bund feingehackter Petersilie

Zubereitung
1 und 1/2 l Gemüsebrühe (Instant) zum Kochen bringen.
1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein hacken, dazugeben und andünsten. Zugedeckt 10 Minuten köcheln. 200 g Kartoffeln,
200 g Möhren und 2 Stangen Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden, zufügen. Mit 1 TL Thymian,
1 Prise Piment und 1 Prise geriebener Muskatnuss würzen. 7 Minuten köcheln lassen. 600 g Weißkohl in feine Streifen schneiden, dazugeben. Weitere 6 Minuten köcheln lassen.
1 EL Öl erhitzen, darin 300 g in Streifen geschnittene Pfifferlinge oder Champignons 3 Minuten unter Rühren braten. 400 g überbrühte, abgezogene Tomaten würfeln und mit den Pfifferlingen zur Suppe geben. Suppe 3 weitere Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit 1 Bund feingehackter Petersilie bestreuen.

Hat pro Portion 373 kcal, 2 g Fett. 4,8%

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

01.11.2002 13:29
#3 RE: Suppen: Pilzsuppen Antworten

Frische Champignonsuppe
=======================

Zutaten (für 4 Portionen)
5 g Butter
0,150 l Weißwein, trocken
10 g Saure Sahne, 10% Fett
250 g Champignons, frisch
1 l Gemüse-Kraftbouillon (Brühe)
Mondamin für Dunkle Suppen und Soßen
Salz

Zubereitung
Champignons putzen, und in feine Streifen schneiden. Je nach Größe vorher halbieren oder vierteln. Butter in einem Topf erhitzen und Champignons darin dünsten. Leicht salzen. Nun mit der Brühe auffüllen. Mondamin (oder ähnliches) dazugeben und gut rühren bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat. Die Saure Sahne hinein geben und umrühren. Zum Schluß mit etwas Weißwein abschmecken. Je nach Bedarf noch mal leicht nach würzen, am Besten mit Brühe-Instantpulver.

Nährwerte pro Portion: 224,2 kcal, 6,54g Fett, 26,25 Fett%

Beilagen: Vollkorn Toast oder Salat, als Hauptgericht, oder nur als Vorspeise.
Bemerkung: Super schnell zubereitet! SEHR günstig! Macht pappsatt! Sehr variabel. Champignonmenge am besten nach Belieben wählen. Oder auch einfach mal mit Pfifferlingen anstatt Champignons. Auf jedenfall nur FRISCHE Champignons nehmen, kein Geschmacksvergleich zur Konserve.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz