Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 458 mal aufgerufen
 Suppen, Saucen, Brotaufstriche
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

15.08.2002 16:41
RE: Suppen: Kalte Fruchtsuppen Antworten

Apfelsuppe mit Schneeklößchen

Zutaten für 4 Personen:

2 mittelgroße säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
40 g Rosinen
2 EL (25 g) Speisestärke
700 ml naturtrüber Apfelsaft
2 EL Zucker
dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
1 frisches Eiweiß
1/2 TL Zitronensaft
evtl. gemahlener Zimt
Zitronenmelisse zum Verzieren

1. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in dünne Spalten schneiden.
2. Rosinen waschen. Speisestärke und 2 EL Apfelsaft glattrühren. Rest Apfelsaft, Apfelspalten, 1 EL Zucker, Rosinen und Zitronenschale aufkochen. Stärke in die Suppe einrühren und nochmals aufkochen lassen.
3. Eiweiß, 1 EL Zucker und Zitronensaft sehr steif schlagen. Mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen formen und auf die heiße, aber nicht mehr kochende Suppe setzen. Bei geschlossenem Topf ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
4. Suppe lauwarm oder kalt in tiefen Tellern anrichten. Schneeklößchen mit Zimt bestreuen. Evtl. mit Zitronenmelisse verzieren.

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

Pro Portion ca. 180 kcal, 1 g Fett = 5 %

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

15.08.2002 16:45
#2 RE: Suppen: Kalte Fruchtsuppen Antworten

Apfelsuppe mit Zimtklößchen

Zutaten für 4 Personen:

4 kleine säuerliche Äpfel
3 EL Zitronensaft
750 ml Apfelsaft
1 geh. EL Speisestärke
100 ml Weißwein (ersatzweise Apfelsaft)
evtl. 2 Anissterne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1/2 Packung Knödelpulver
"8 Gekochte Klöße"(für 1/2 l Flüssigkeit)
1/2 TL gemahlener Zimt
2 EL Zucker
1-2 EL Butter/Margarine
evtl. Minze zum Verzieren

Zubereitung:
1. Äpfel waschen, Kerngehäuse, z. B. mit einem Apfelausstecher, entfernen. Äpfel in sehr dünne Ringe schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.
2. 3 EL Apfelsaft und Stärke glattrühren. Rest Apfelsaft, Wein, 2 EL Zitronensaft, Anissterne und Vanillin-Zucker aufkochen. Äpfel darin ca. 3 Minuten garen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen lassen.
3. Knödelpulver in 1/4 l kaltes Wasser rühren, 5 Minuten quellen lassen. Etwa 12 Klößchen daraus formen. In leicht siedendem Wasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen herausheben, abtropfen lassen.
4. Zimt und Zucker auf einem Teller mischen und die Klößchen darin wenden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Klößchen darin rundherum goldbraun braten. Alles anrichten und evtl. mit Minze verzieren.
Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Pro Portion ca. 300 kcal, 3 g Fett = 9 %

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

15.08.2002 16:47
#3 RE: Suppen: Kalte Fruchtsuppen Antworten

Feine Fruchtsuppe mit Klößchen
Zutaten für 4 Personen:

1 Flasche (1 l) Kirschsaft
2 EL Speisestärke
je 200 g Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren
3/8 l Milch
2 EL Zucker
1 Prise Salz
etwas abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale
50 g Grieß
1-2 EL gehackte Pistazien

Zubereitung: 30 Min
1. 3 EL Kirschsaft und Speisestärke glattrühren. Restlichen Saft aufkochen lassen. Inzwischen Beeren verlesen und waschen. Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden.
2. Angerührte Speisestärke in den kochenden Saft rühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Herd ausstellen. Die Früchte in die Suppe geben und nach Belieben kalt stellen.
3. Für die Grießklößchen Milch aufkochen lassen. Zukker, Salz und Zitronenschale zufügen. Grieß einrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ausquellen lassen.
4. Aus dem Grieß mit 2 angefeuchteten Eßlöffeln kleine Klöße abstechen. Die Suppe auf Teller verteilen und die Klößchen daraufsetzen. Mit Pistazien bestreuen.
Pro Portion ca. 330 kcal, 7 g Fett = 19,09 %

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz