Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 865 mal aufgerufen
 Suppen, Saucen, Brotaufstriche
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

15.08.2002 16:56
RE: Suppen: mit Kürbis und Zucchini Antworten

Zucchinisuppe mit Gnocchi

Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
500 g Zucchini
2 EßI. Butter oder Margarine
Salz
Pfeffer
2 EßI. Mehl
3/4 l Gemüsehefebrühe (gibt`s im Reformhaus)
1 Packung (325 g) Gnocchi (aus dem Kühlregal)
1 Becher (150 g) saure Sahne 10 %
1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung:
1. Zwiebel fein würfeln. Zucchini putzen und grob raspeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dunsten. Zucchini, bis auf 100 g, darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen. 2. Gnocchi in siedendem Salzwasser 2-3 Minuten erhitzen. 3. Zucchini in der Brühe pürieren. 100 g Saure Sahne unterrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, mit restlichen Zucchini und Gnocchi in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Saure Sahne darauf geben .

Pro Portion: 329 kcal, 9,2 g Fett = 25,23

Michaela ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2002 14:49
#2 RE: Suppen: mit Kürbis und Zucchini Antworten

Kürbis-Möhren Suppe

500 g Möhren
1 mittlerer Kürbis (ca 2 Kilo)
5 große Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1,5-2 Liter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Prise Muskat
etwa 2 cm Ingwerwurzel
1TL Öl


1. Die Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in Würfel schneiden

2. Den Kübis aufschneiden, die Kerne herausnehmen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauskratzen und kleinschneiden

3. Knoblauch und Zwiebel im Öl andünsten. Möhren und Kartoffeln dazugeben, alles 5 Minuten dünsten.

4. Alles mit der Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten kochen lassen. Dann Kürbiswürfel hinzu und nochmal 10 Minuten kochen.

5. Ingwerwurzel fein reiben und hinzugeben, pfeffern, mit Muskat würzen und wenn nötig salzen

6. Alles mit dem Pürierstab fein pürieren und servieren. Eventuell mit gerösteten Weißbrotwürfeln und Petersilie betreut.


Habs leider noch nicht ausrechnen können. Vielleicht übernimmt das jemand für uns?! Ist aber auf jeden Fall lowfett!

Michaela ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2002 20:00
#3 RE: Suppen: mit Kürbis und Zucchini Antworten

Hab noch was vergessen zu oben genanntem Rezept.

Wer will, kann die Suppe noch mit Zitronensaft verfeinern. Das gibt eien super-Geschmack. Mit ein bißchen Curry wirds indisch.

Ach ja, ich habe dazu einen Hokaido-Kürbis aus meinem Garten genommen. Der war super. Das Fruchtfleisch war allerdings so hart, daß das mit dem Löffel auskratzen nicht funktioniert hat. Ich habe ihn halt geschält und dann in Stücke geschnitten.

Laßt es euch schmecken! Meine Familie ist begeistert!

JuleBerlin ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2003 20:04
#4 RE: Suppen: mit Kürbis und Zucchini Antworten

Zucchinicremesuppe (4 Personen)

10g Sonnenblumenöl
1 Zwiebel(ca. 70g)
400g Kartoffeln
800g Zucchini
1 Liter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Curry


Die Zwiebel in dem Öl anbraten, Kartoffeln und Zucchini klein schneiden, dazugeben. Das Ganze mit der Gemüsebrühe auffüllen und gar kochen. Anschließend pürieren, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

23,44% Fett 567,8 kcal 14,79g Fett

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz