Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.786 mal aufgerufen
 Süsses
sil Offline




Beiträge: 1.664

04.08.2002 22:13
RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Erdbeer-Tiramisu
7 %

500 g Erdbeeren,
500 g Cremequark (0,2 % F)
50 g Zucker
2 Pck. Vanille-Zucker
Saft und abgerieb. Schale einer Zitrone
1 Eßl. Soßenbinder ohne Kochen
150 g Löffelbiskuits, 200 ml Espresso,
4 Eßl. Amaretto, 2 Eßl. Espressopulver

Die Erdbeeren halbieren. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Zitronen-saft- und schale sowie dem Speisebinder verrühren. Eine eckige Form mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. Mit 100 ml Espresso und 2 Eßl. Amaretto beträufeln. Die Hälfte der Erdbeeren und den Quark darauf verteilen. Die restlichen Löffelbiskuits auf die Quark-masse geben, wieder mit Espresso und Likör beträufeln. Die restlichen Erdbeeren sowie den restlichen Quark darauf verteilen. Das Tiramisu mit Espressopulver bestreuen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

08.08.2002 17:38
#2 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Tiramisu

Fettgehalt: 10,1 %

Zutaten:
1 Päck. Vanillepuddingpulver
1/4 l Milch 1,5 %
120 g Zucker
250 g Quark 0,2 %
3 cl Amaretto
3 Eiweiße
24 Löffelbiskuits
2 Tassen kalter Espresso (ca. 150 ml)
2 EL Kakaopulver

Zubereitung
Laut Packungsanleitung einen Pudding mit der Milch u. 40 g des Zuckers zubereiten. Quark, restlichen Zucker u. Amaretto cremig schlagen u. den Pudding unterrühren. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen u. unter die Puddingmasse heben. Löffelbiskuits mit Espresso beträufeln u. abwechselnd mit der Creme in eine Form schichten, wobei die letzte Schicht aus Creme bestehen sollte. Das Tiramisu mit gesiebtem Kakaopulver bestreuen u. im Kühlschrank 3 Stunden durchziehen lassen.

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

08.08.2002 17:48
#3 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Feines Apfeldessert

(4 Personen) 320 kcal, 3 g Fett, 8,5 %,

150 g Löffelbisquits
2 EL Calvados
4 EL Apfelsaft
1 Glas Apfelmus (350 g)
250 g Cremquark (Exquisa, 0,2 %)
250 g Exquisa-Frischkäse Fitline, 0,2 %
1/8 l Milch (1,5 %)
1 EL Honig
etwas Kakaopulver

Löffelbisquits nebeneinander in eine flache Auflaufform legen, Calvados und Apfelsaft vermischen, darüber träufeln. Apfelmus auf den Löffelbisquits verteilen. Quark, Frischkäse, Milch und Honig mit dem Schneebesen des Handrührgeräts gut vermischen, diese Creme auf dem Apfelmus verteilen. Das Dessert mindestens 2-3 Stunden kühl stellen, vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

sil Offline




Beiträge: 1.664

18.08.2002 23:35
#4 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Tiramisu-Creme
250 ml Milch, 0,3%,
1Päckchen Tiramisucreme (Dr.Oetker,
ca 2Lagen Löffelbiskuits,
starker Kaffee mit Amaretto.
Tiramisucrem nach Anleitung zubereiten. Erkalteten Kaffee und Amaretto mischen.Eine Lage Biskuits in eine Form schichten und mit dem Kaffee tränken. Die Hälfte der Tiramisucreme darauf verteilen. wieder Biskuits darauf schichten und die wieder tränken. Die restliche Creme darauf schichten und alles für wenigsten 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
20,3%. Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.11.2003 11:45
#5 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Tiramisu
========

= 8 %

200 g Löffelbisquits ca 20 Szück
250 ml Milch 1,5 %
1 Vanillepuddingpulver
300 g Magerquark
130 g Zucker
3 Eiweiß steifgeschlagen
2 cl Cognac
2 Eßl Kakaopulver

Aus der Milch und dem Puddingpulver einen Pudding kochen und kalt stellen.
Den Quark mit dem Cognac und dem Zucker schaumig rühren und in den kalten Puddig geben, alles gut verrühren, dann den steifgeschlafen Eischnee darunterheben.
Löffelbisquit mit starkem Kaffee oder besser Espresso beträufeln.
Die Bisquits abwechselnd mit der Creme in eine Schale schichter. Oberste Schicht sollte Creme sein. Dann das ganze mit Kakao bestreuen und in den Kühlschrank stellen. Sehr lecker!

Cassandra aus AC ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2004 22:24
#6 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Beerentiramisu
Zutaten (für 2 Portionen)300 g gemischte Beeren (frisch oder tiefgekühlt) 1 EL Zucker oder flüssige Fruchtsüße nach Geschmack 100 g Löffelbisquits 2 EL Cassis Likör (wahlweise auch Himbeergeist oder gar nichts) 300 g Joghurt 0,1 % Fett (besser schmeckt es mit Vollmilchjoghurt) 1 Päckchen Vanillesauce (Instant ohne Kochen) flüssiger Süßstoff 1 TL Kakao oder Carob
ZubereitungBeeren in eine Schüssel geben (tiefgefrorene auftauen lassen) zuckern und etwa 10 Min. ziehen lassen. Löffelbisquits in eine Form geben (25 cm lang) und mit dem Likör beträufeln. Den Joghurt mit dem Vanillesaucenpulver glattfrühren. Nach Belieben mit flüssigem Süßstoff abschmecken. Die Beeren mit dem Beerensaft auf den Bisquits verteilen. Die Joghurtmasse über die Beeren schickten. Das Ganze für etwa 1 Nacht in den Kühlschrank stellen. 5 Kurz vor dem Servieren das Dessert mit dem Kakaopulver bestäuben.
Nährwerte pro Portion350 kcal, 6,5g Fett, 16,71 Fett%
BemerkungGeht schnell und schmeckt super. Gutes Gelingen. Kann auch noch nach 2 Tagen verzehrt werden.

Cassandra aus AC ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2004 22:25
#7 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Mohrenkopf-Tiramisu
Zutaten (für 6 Portionen)24 Löffelbisquits 9 Mohrenköpfe kalter Espresso oder starker Kaffee Baileys (oder Ähnliches) Kakao zum Bestäuben Antialkoholische Variante: anstelle des Baileys einfach Kaba verwenden
ZubereitungDie Waffeln von den Mohrenköpfen abtrennen. Die Mohrenköpfe zerstampfen und mit dem Alkohol oder dem Kaba vermengen (nach Geschmack). Menge dabei so dosieren, daß der Brei nicht zu flüssig wird. Es soll eine streichfähige Creme entstehen. Eine Schicht Löffelbisquits in eine Form schichten und mit dem kalten Kaffe beträufeln. Eine Schicht von der Mohrenkopfcreme darüber streichen. Wieder eine Schicht Löffelbisquits mit Kaffee beträufeln und mit Creme bestreichen. Dies je nach Höhe der Form weiterführen. Die letzte Schicht sollte die Mohrenkopfcreme sein. Tiramisu kaltstellen, am besten über Nacht, dass es schön durchziehen kann. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Nährwerte pro Portion204,5 kcal, 5,53g Fett, 24,34 Fett%

Cassandra aus AC ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2004 22:26
#8 RE: Tiramisu-Variationen Antworten

Tiramisu - beschwipst
Zutaten (für 8 Portionen)500 g Magerquark einige EL Eierlikör ggf. etwas Amaretto 400 g Exquisa Vital 5 % absolut 150 g Löffelbiskuit etwas Kaffee oder Espresso (je nach Belieben) etwas Kakaopulver
ZubereitungLöffelbiskuits auf den Boden einer Form schichten, mit Kaffe beträufeln (je nach Belieben) sollten allerdings nicht durchnässt werden, sonst schmeckt’s nicht mehr. Quark mit Frischkäse und Eierlikör verrühren, ggf. noch etwas Amaretto zufügen. 1/2 auf die Biskuits streichen, erneut Biskuits und Kaffee draufschichten, Creme darüber geben, glattstreichen. Zum Schluss noch Backkakao darüber sieben.
Nährwerte pro Portion165,3 kcal, 3,78g Fett, 20,58 Fett%

:cool5:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz