Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 659 mal aufgerufen
 Vegetarisches und Gemüsegerichte
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

23.08.2002 19:10
RE: Vorspeisen, Dips Antworten

Kartoffel-Spieße mit Dip
Zutaten für 4 Personen:

400 g fest kochende Kartoffeln,
250 g kleine Rote Bete,
Jodsalz,
2 Fenchelknollen,
150 g Hüttenkäse,
150 g Magerjogurt,
1 Bund glatte Petersilie,
1 Knoblauchzehe,
Pfeffer aus der Mühle,
2 EL Olivenöl,
1 Bund Minze,
außerdem: 8 Holzspieße

Zubereitung:
1. Kartoffeln und Rote Bete vorbereiten, in I Salzwasser gar kochen und pellen. Fenchel waschen, in Spalten schneiden, das Grün für den Dip zur Seite legen.
2. Hüttenkäse mit Jogurt verrühren. Petersilie und Fenchelgrün zerkleinern, zufügen. Knoblauch schälen, hacken. Dip mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
3. Kartoffeln und Rote Bete zerkleinern, mit Fenchel abwechselnd auf Spieße stecken. Öl erhitzen und Spieße kurz von allen Seiten anbraten, würzen.

Spieße mit Minze und Dip anrichten.

Pro Portion: ca. 230 kcal 7 g Fett = 27,39 %

Zubereitung: ca. 35 Minuten

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

23.08.2002 19:13
#2 RE: Vorspeisen, Dips Antworten

Kartoffelkroketten (Kartoffelrollen) mit Rauke

Zutaten für 4 Personen:
100 g mehlig kochende Kartoffeln,
1 Ei,
50 g Speisestärke,
50 g Weizenmehl,
75 g Rauke,
1 Tomate,
30 g schwarze Oliven ohne Stein,
30 g Pinienkerne,
Jodsalz,
Pfeffer aus der Mühle,
1 EL Olivenöl,
30 g gehobelter Parmesan

Zubereitung:
1. Kartoffeln waschen, in Wasser gar kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Ei, Speisestärke und Mehl zu einem ausrollbaren Teig verkneten.
2. Rauke waschen, trockenschleudern und die Stiele abschneiden. Tomate waschen. Tomate und Oliven würfeln. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen. Rauke, Tomaten- und Olivenwürfel sowie Pinienkerne auf dem Teig verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, von der langen Seite her aufrollen und in 12 Scheiben schneiden.
3. Öl erhitzen und Kartoffelrollen von allen Seiten darin anbraten. Rollen mit Parmesan bestreuen und auf Tellern anrichten.

Köstlich als Vorspeise und mit Salat auch als Hauptgericht.

Pro Portion: ca. 220 kcal 7 g Fett 28,63 %

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

26.09.2002 14:36
#3 RE: Vorspeisen, Dips Antworten

Scharfe Kartoffelecken mit Joghurt-Minz-Dip
===========================================


LF30-Version der beliebten Tex-Mex-Ecken mit Sour Cream.

Zutaten:
750 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
1 TL-EL Sambal Oelek (je nach gewünschter Schärfe)
2 EL Paniermehl oder Semmelbrösel
2 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
Salz, Kreuzkümmel und Paprika edelsüß
1 TL Sesamsamen
1 EL fettarmer Goudakäse, gerieben

Für den Dip:
250 g Joghurt (0.1% Fett)
1 TL saure Sahne
10 Blätter Minze
1/4 Salatgurke
Salz, Pfeffer, Cumin
Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, abbürsten und mit Schale in Spalten schneiden (nicht zu groß, sonst dauert das Backen zu lange). In eine Schüssel geben und mit Öl, Sambal Oelek, Knoblauch, Paniermehl, Käse, Sesam und Gewürzen vermischen.
Ofen mit Backpapier auslegen, Kartoffelmischung auf dem Blech ausbreiten und 30-40 Min. bei 225° C backen. Gelegentlich wenden.

Währenddessen den Joghurtdip zubereiten: Joghurt und saure Sahne vermischen, Minze etwas zerkleinern und unterrühren. Die Gurke ganz, ganz kleinschneiden und mit den Gewürzen abschmecken.

für 3 Personen als Hauptgericht

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

09.10.2002 20:44
#4 RE: Vorspeisen, Dips Antworten

AUCH FÜR "ZWISCHENDURCH"


GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.

Paprikaschiffchen
=================
Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten
1 kleiner Ziegenfrischkäse
(40 g, z.B. Picandou)
1 Bund Schnittlauch
Jodsalz
200 g Magerquark
Pfeffer
1 Möhre
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
1. Den Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken. Quark, geraspelte Möhre und Schnittlauchröllchen untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Paprikaschoten waschen, putzen und längs in sechs Stücke schneiden.
3. Die Quarkmasse mit einem Teelöffel in die "Schiffchen" füllen. Einfach aus der Hand snacken!
Pro Portion

157 Kilokalorien
15 g Eiweiß
5 g Fett
= 28,7 %
10 g Kohlenhydrate
7 g Ballaststoffe
reich an Vit. C, E, ß-Karotin, Folsäure

---------------
GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.

Pumpernickel-Türmchen
======================
Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten

125 g Hüttenkäse
1/2 Bund Dill
1 EL körniger Senf
12 Pumpernickeltaler

Den Hüttenkäse mit Senf und gehacktem Dill verrühren, dabei einige Dillzweige beiseite legen.
Senf-Creme auf die Pumpernickeltaler streichen und je drei Taler aufeinander setzen. Die Türmchen halbieren und mit je einem Dillzweig verzieren.
Pro Portion

211 Kilokalorien
13 g Eiweiß
4 g Fett
= 17 %
30 g Kohlenhydrate
7 g Ballaststoffe

---------------------------------

GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.

Knäcke-Snack
============
Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten

1 Bund Radieschen
Jodsalz
300 g fettarmer Naturjoghurt
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
4 Scheiben Knäckebrot

Die Radieschen waschen und vierteln. Joghurt mit Schnittlauchröllchen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Knäckebrot zerbröckeln und mit den anderen Zutaten schichtweise in zwei Schälchen anrichten.
Pro Portion

165 Kilokalorien
8 g Eiweiß
3 g Fett
= 16,4 %
25 g Kohlenhydrate
4 g Ballaststoffe
reich an Ca

Extratipp
Wenn Sie es süß lieben, schichten Sie das Knäckebrot mit selbst gerührtem Fruchtquark in die Schälchen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz