Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 636 mal aufgerufen
 Fleisch und Geflügel
Tom ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2002 13:22
RE: Kalb: Kalbsfilet, Medaillons Antworten

Pochiertes Kalbsfilet mit Gemüse


ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
400 g Kartoffeln,
200 g Sellerie,
120 g Porree (Lauch),
200 g Möhren, Salz,
1 EL Butter oder Margarine,
200 ml Gemüsebrühe,
4 Scheiben Kalbsfilet (à ca. 90 g),
Pfeffer,
50 g Lauchzwiebeln,
1/4 l Fleischbrühe (Instant),
einige Pfefferkörner,
1/2 Bund Schnittlauch,
2-3 EL Schlagsahne,
1 EL heller Soßenbinder

ZUBEREITUNG: Kartoffeln in Würfel, Sellerie und Porree in feine Streifen, Möhren rautenförmig schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, anschließend abtropfen lassen. Fett erhitzen. Gemüse und Kartoffeln darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt weitere ca. 7 Minuten garen. Inzwischen die Filetscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Fleischbrühe, Pfefferkörner und Lauchzwiebelringe kurz aufkochen lassen. Kalbsfilets darin ca. 5 Minuten dünsten. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Gemüse abtropfen lassen, den Fond auffangen. Fond mit Sahne verfeinern, Soßenbinder einstreuen, aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Filets und Gemüse anrichten. Mit dem Lauch bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 30 Minuten.

PRO PORTION ca. 430 kcal., F 11 g, = 23 %

Tom ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2002 14:00
#2 RE: Kalb: Kalbsfilet, Medaillons Antworten

Kalbsmedaillons mit fruchtiger Tomatensoße

Zutaten für 1 Portion:

2 Kalbsmedaillons (Filet; à 50-60 g),
1 EL Öl,
50 g Lauchzwiebeln,
200 g Tomaten,
75 g Aprikosenhälften (a.d. Dose),
1 Knoblauchzehe,
Salz, Pfeffer,
1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner,
1/8 l Tomatensaft,
Cayennepfeffer,
1 TL gekörnte klare Brühe (Instant),
75 g weiße Bandnudeln,
Salz,
ca. 1 TL heller Soßenbinder

Zubereitung:
Medaillons mit Küchenpapier trockentupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Inzwischen Lauchzwiebeln in feine Ringe, die Tomaten in Würfel schneiden. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Aprikosen in dicke Spalten schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und in Alufolie wickeln. Lauchzwiebeln und Aprikosen im heißen Bratfett kurz anbraten. Tomaten, Knoblauch und grüne Pfefferkörner zufügen und mit Tomatensaft und 50 ml Aprikosensaft (aus der Dose) ablöschen. Mit Cayennepfeffer und Brühe würzen und zugedeckt 5-8 Minuten schmoren. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Die Nudeln anschließend gut abtropfen lassen. Soßenbinder in die Tomatensoße rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Nudeln, Soße und Medaillons anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten,
Portion ca. 620 kcal, F 17 g, 24,6 %

TOMM Offline




Beiträge: 218

04.07.2003 12:54
#3 RE: Kalb: Kalbsfilet, Medaillons Antworten

Kalbfleischpfanne mit Fenchel und Rucola
===========================================
für 2 Personen

300 g Kalbsrücken oder Kalbsfilet
1 Fenchelknolle
1 Zwiebel
1 Zitrone
1 Bund Rucola
100 g Kirschtomaten
1 EL Olivenöl
400 g Gnocchi (Fertigprodukt)
Salz, Pfeffer

Kalbfleisch in dünne Scheiben schneiden. Fenchel waschen, putzen, feinstreifig schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Zitrone so schälen, dass auch die innere weiße Haut entfernt wird, anschließend Zitrone in Scheiben schneiden. Rucolastiele entfernen, Blätter waschen, trocknen, grob zerkleinern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Fenchel, Zwiebeln zugedeckt in einer beschicheten Pfanne mit 3 EL Wasser und einem EL Olivenöl dünsten, mit Salz, Pfeffer würzen. Kalbfleisch würzen, nach 5 Minuten zum Gemüse geben; alles 3 Minuten braten.
Kirschtomaten und Zitronenscheiben zugeben, kurz mitbraten, zum Schluss den Rucola unterschwenken, Kartoffelgnocchi nach Packungsangabe erhitzen.

Pro Portion
Fett 18 g/ 28 %
Eiweiß 40 g
KH 63 g
Ballast 10 g
Brennwert 574 kcal

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz