Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.197 mal aufgerufen
 Vegetarisches und Gemüsegerichte
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

23.08.2002 19:15
RE: Gemüse-Puffer / -Rösti Antworten

Zucchini-Rösti mit Quark

Zutaten für 4 Personen:

250 g Magerquark,
3 EL fettarme Milch,
Jodsalz,
Pfeffer aus der Mühle,
Paprikapulver,
1 rote Paprika,
4 EL frische Kresse,
800 g Kartoffeln,
300 g Zucchini,
1 Ei,
4 TL Olivenöl

Zubereitung:
1. Den Quark und die Milch miteinander glatt rühren. Mit Jodsalz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Paprikaschote waschen, putzen und fein würfeln. Unter den Quark mischen. Die Hälfte der Kresse unter den Paprikaquark rühren
2. Kartoffeln schälen. Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Beides grob raspeln und in einem frischen Geschirrhandtuch ausdrücken. Das Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Kartoffel-Zucchini-Masse mischen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Zucchini-Masse ca. 8 kleine Rösti braten und mit dem Quark auf Tellern anrichten. Mit restlicher Kresse garnieren.

Pro Portion: ca. 310 kcal (8 g Fett) = 23,22 %

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

17.09.2002 15:18
#2 RE: Gemüse-Puffer / -Rösti Antworten

GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.

Zucchini-Puffer mit Radicchio-Bohnen-Salat
==========================================

Zubereitungszeit: etwa 60 Minuten

300 g Zucchini
75 g fettarmer Naturjoghurt
1 Ei (Klasse M)
2 EL gehacktes Basilikum
3 EL Haferflocken
150 g Bohnenkerne (Flageolets) aus der Dose
Jodsalz
Pfeffer
1 kleiner Kopf Radicchio
Muskatnuss
5 EL Apfelsaft
1 TL Honig
100 g Magerquark
1 TL Olivenöl
Zucchini putzen und grob raspeln. Ei und Haferflocken unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In einer beschichteten Pfanne 8 bis 10 Puffer fettfrei braten und warm halten.
Quark-Joghurt-Gemisch mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.
Bohnenkerne abspülen und abtropfen lassen. Radicchio putzen, waschen und in Streifen schneiden.
Saft, Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl verrühren, Radicchio und Bohnen unterheben. Salat und Puffer mit dem Quark anrichten.

Pro Portion
298 Kilokalorien
18 g Eiweiß
10 g Fett = 30 %
24 g Kohlenhydrate
6 g Ballaststoffe
reich an Vit. B1, B2, B6, Folsäure, Fe, Ca, SPS

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.11.2003 10:01
#3 RE: Gemüse-Puffer / -Rösti Antworten

Alternative für Kartoffelpuffer


Kartoffelwaffeln:

2 Zwiebeln - fein würfeln
1 kg mehlig kochende Kartoffeln - fein reiben
1 Stange Lauch -halbieren und in feine Ringe

2-3 EL Mehl
4-5 Eier
1 TL Salz, Pfeffer
Muskat
evtl. Sonnenblumenöl

mit den Kartoffeln und allen anderen Zutaten verrühren.
Waffeleisen erhitzen, evtl. leicht einfetten und Teig abbacken.

Beilage: Kräuterquark, Apfelmus, Tomatensoße

Mit 5 Eier gerechnet 23,75 %

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz