Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 661 mal aufgerufen
 Fleisch und Geflügel
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

17.09.2002 15:33
RE: Kalb: Kalbsschnitzel Antworten

GLYX-Tipp:
Der Glykämische Index liegt unter 50,
das begünstigt die Fettverbrennung.

Kalbsschnitzel mit Paprikacreme
===============================

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten

2 Zwiebeln
125 g kurze Vollkornnudeln (z.B. Penne)
2 rote Paprikaschoten
2 kleine Kalbsschnitzel (à 80 g)
1/8 l Gemüsebrühe
1 EL Vollkornmehl
Jodsalz
1 EL geriebener Parmesankäse
Pfeffer
1 EL Pflanzenöl
Zucker
1/2 Bund gehacktes Basilikum

Zwiebeln schälen und würfeln. Paprikaschoten putzen, die Haut mit dem Sparschäler abschälen, ebenfalls würfeln.
Zwiebel- und Paprikawürfel in der Gemüsebrühe zugedeckt 15 Minuten garen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Gleichzeitig die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
Die Kalbsschnitzel abspülen und trockentupfen. Mehl und Parmesan mischen und das Fleisch darin wenden. Im heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten braten.
Schnitzel, Nudeln und Sauce auf zwei Tellern anrichten, mit Basilikum bestreuen.

Pro Portion
423 Kilokalorien
30 g Eiweiß
10 g Fett = 21,2 %
50 g Kohlenhydrate
15 g Ballaststoffe
reich an Vit. B1, B6, C, E, Fe, Mg, Zink

Extratipp
Um größere Mengen Paprika zu häuten, grillen Sie die halbierten Schoten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Danach für einige Minuten ein nasses Küchentuch darauf legen, und die Haut lässt sich besonders leicht abziehen

Tomm Offline




Beiträge: 218

29.10.2002 19:32
#2 RE: Kalb: Kalbsschnitzel Antworten

Kalbsröllchen mit Spinat und Mozzarella
=============================

Für 4 Portionen
pro Portion: 315 kcal, 12 g Fett

Zutaten:
350 g Blattspinat,
Salz
8 kleine dünne Kalbsschnitzel
2-3 Knoblauchzehen
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Kugel Mozzarella (125 g)
2 EL Mehl
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe

Den Spinat gründlich waschen, in kochendem Salzwasser etwa 5 Min blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen. DieKalbsschnitzel trockentupfen und gleichmäßig dünn klopfen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Schnitzel mit Knoblauch bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Schinkenscheiben auf die Kalbsschnitzel legen.
Den Spinat ausrücken. Zerpflücken und auf den Schnitzeln verteilen. Mozzarella in Würfel schneiden und über den Spinat streuen. Die Schnitzel aufrollen und die Enden mit Holzspießchen feststecken. Die Röllchen in Mehl wenden.
In einer Pfanne die Butter mit dem Öl erhitzen, das Fleisch rundherum 5 Min anbraten. Nach und nach die Brühe angießen, alles zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min schmoren lassen. Die Kalbsröllchen mit der Sauce anrichten, nach Belieben mit Tomatenspalten und Basilikumblättern garnieren.

TOMM Offline




Beiträge: 218

04.07.2003 12:53
#3 RE: Kalb: Kalbsschnitzel Antworten

Saltimbocca mit Zwiebel-Kartoffel-Gratin
==========================================
für 2 Personen
500 g Kartoffeln
400 g Zwiebeln
1 TL Maiskeimöl
Salz, Pfeffer, Kümmel
40 Greyerzer oder Emmentaler Käse
4 EL Milch 3, 5 % Fett
200 g Kalbsschnitzel
2 Scheiben Parmaschinken
2 Salbeiblätter
4 EL Weißwein

Kartoffeln als Pellkartoffeln garen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Beschichete Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen. Den Käse reiben. Ofenfeste Form mit 1 TL Öl fetten. Gepellte sehr dünn geschnittene Kartoffeln in die Form schichten. Zwiebeln darauf verteilen, Milch zugießen, alles mit Käse bestreuen. Zwiebelgratin im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 15 – 20 Minuten überbacken. Schnitzel flachklopfen, Schinken und Salbeiblätter mit Zahnstochern daran festspießen. Pfanne erhitzen. Schnitzel pro Seite 2 – 3 Minuten braten. Salzen, pfeffern, warm stellen. Wein in der Pfanne einkochen. Fleisch mit Weinfond beträufeln, samt Gratin servieren.

Pro Portion
Fett 16 g / 30 %
Eiweiß 39 g
KH 48 g
Ballast 7 g
Brennwert 492 kcal


Kalbsschnitzel mit Spinatfüllung
=================================
für 2 Personen

200 g TK-Blattspinat
30 g Ricotta (oder Quark)
Salz, Pfeffer, Muskat
300 g Kalbsschnitzel
750 ml klare Brühe
2 EL Balsamessig
125 g Schnellkoch-Maisgrieß
1 Knoblauchzehe
2 Thymianzweige
1 EL Olivenöl
Zahnstocher

Spinat auftauen, überschüssiges Wasser ausdrücken, den Spinat grob zerschneiden. Mit Ricotta mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskaut abschmecken. Schnitzel leicht klopfen und beidseitig würzen, mit Spinatmasse füllen. Zuklappen, Ränder mit Zahnstochern feststecken. 700 ml Brühe zum Kochen bringen, restliche 3 EL Brühe mit 2 EL Balsamessig mischen, beiseite stellen. Kocht die Brühe, Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren; nach Packungsanweisung garen. Knoblauch schälen, hacken. Kalbsschnitzel mit Knoblauch, Thymianzweigen, 1 EL Olivenöl in einer beschicheten Pfanne beidseitig je 3 Minuten braten. Mit der Essigmischung ablöschen, um die Hälfte einkochen und mit der Polenta servieren.

Pro Portion
Fett 18 g/30 %
Eiweiß 46 g
KH 48 g
Ballast 6 g
Brennwert 598 kcal


Kalbsschnitzel mit Paprikagemüse
================================
für 2 Personen

je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
2 Tomaten
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 Kalbsschnitzel à 150 g
2 Knoblauchzehen
2 Rosmarinzweige
125 ml Weißwein
150 g Weißbrot
1 Bund Basilikum

Paprika waschen, vierteln, entkernen, in Würfel schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, Tomaten würfeln. Alles in ½ EL Olivenöl dünsten, mit Salz, Pfeffer würzen, zugedeckt 10 Minuten garen. Knoblauch schälen, Rosmarinnadeln abstreifen und mit dem Knoblauch fein hacken. Pfanne mit ½ EL Olivenöl erhitzen, die Schnitzel darin von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben, kurz mitbraten, mit Weißwein ablöschen. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, Soße um die Hälfte einkochen.
Weißbrot in Scheiben schneiden und im Toaster rösten. Basilikum waschen, trocknen. Bis auf einige Blättchen grob hacken, unter das Gemüse mischen. Die Schnitzel mit Soße, Gemüse und Weißbrot anrichten. Mit dem Basilikum dekoriert servieren.

Pro Portion
Fett 12 g/ 24 %
Eiweiß 41 g
KH 45 g
Ballast 12 g
Brennwert 452 kcal

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz