Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.525 mal aufgerufen
 Pizza und Pasta
sil Offline




Beiträge: 1.664

04.08.2002 23:21
RE: Nudelgratin Antworten

Bandnudeln-Gratin
für 4 Personen
(pro Port. 720 kcal; 18 g Fett; = 22,5 %)

10 g getr. Steinpilze
4 Stangen Lauch
500 g lange Bandnudeln
200 g Roquefort
300 ml Milch (1,5 %)
2 EL Kartoffelstärke
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte glatte Petersilie
Zubereitung: Steinpilze in etwas warmem Wasser einweichen, den Lauch putzen, längs halbieren und waschen, das Grün wegschneiden und das Weiße längs in dünne Streifen schneiden. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest garen. Nach 3 Minuten Garzeit die Lauchstreifen dazugeben. Die fertig gegarten Nudeln mit dem Lauch abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Roquefort zerkrümeln, die milch ein einem kleinen Topf erhitzen und die Hälfte des Roqueforts darin auflösen. Kartoffelstärke einstreuen, mit der Brühe würzen. Steinpilze fein hacken und zusammen mit dem Einweichwasser unter die Käsesauce rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie einrühren. Nudeln mit dem Lauch in einer Gratinform verteilen, die Sauce darüber geben und mit dem restl. Roquefort bestreuen. Das Gericht im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. gratinieren.

KleineHexe24 Offline



Beiträge: 1.067

10.09.2002 14:20
#2 RE: Nudelgratin Antworten

Bandnudeln-Lauch-Gratin für 4 Personen
(pro Port. 720 kcal; 18 g Fett; = 22,5 % , 105 g KH)
10 g getr. Steinpilze
4 Stangen Lauch
500 g lange Bandnudeln
200 g Roquefort
300 ml Milch (1,5 %)
2 EL Kartoffelstärke
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte glatte Petersilie
Zubereitung: Steinpilze in etwas warmem Wasser einweichen, den Lauch putzen, längs halbieren und waschen, das Grün wegschneiden und das Weiße längs in dünne Streifen schneiden. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest garen. Nach 3 Minuten Garzeit die Lauchstreifen dazugeben. Die fertig gegarten Nudeln mit dem Lauch abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Roquefort zerkrümeln, die milch ein einem kleinen Topf erhitzen und die Hälfte des Roqueforts darin auflösen. Kartoffelstärke einstreuen, mit der Brühe würzen. Steinpilze fein hacken und zusammen mit dem Einweichwasser unter die Käsesauce rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie einrühren. Nudeln mit dem Lauch in einer Gratinform verteilen, die Sauce darüber geben und mit dem restl. Roquefort bestreuen. Das Gericht im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. gratinieren.

urselle Offline




Beiträge: 5.217

20.09.2002 10:39
#3 RE: Nudelgratin Antworten

Nudelgratin mit Hähnchen

4 Portionen

400 g bunte Fusilli
Salz
600 ml fettarme Milch
40 g Weizenmehl (Typ 405)
Pfeffer
Muskat
300g Hähnchenbrustfilet, gegart und gewürfelt
1 Scheibe Vollkornweizenbrot zerkrümelt



Nudeln in Salzwasser kochen. Bei schwacher Hitze das Mehl nach und nach in die Milch rühren, bis eine cremige Soße entsteht. Einmal kurz aufkochen,
unter ständigem Rühren1 Minute köcheln lassen, dann mit Pfeffer und Muskat würzen. Die Hähnchenbrustwürfel in die Soße geben. Die Soße in eine flache Form geben und die Nudeln darauf verteilen. Leicht andrücken, ohne die Nudeln vollständig in die Soße zu tauchen. Die Brotkrümel über die Nudeln streuen und das Gratin im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad ca 20 Minuten backen, bis die Oberfläche gebräunt und knusprig ist.

560 kcal, 36 g Eiweiß, 6 g Fett, 81 g Kohlenhydrate

urselle Offline




Beiträge: 5.217

27.09.2002 20:39
#4 RE: Nudelgratin Antworten

Nudel–Käse–Gratin

Für 5 Personen


250 g breite Bandnudeln
Jodsalz
450 g TK-Blattspinat
400 g körniger Frischkäse
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
Muskatnuss
2 Eier
1 TL körnige Gemüsebrühe
1 TL Edelsüßpaprika
100 g Gorgonzola-Käse

Bandnudeln bissfest kochen und abgießen, dabei 3 Eßl Nudelwasser auffangen. Nudeln kalt abspülen und Nudelwasser wieder dazugeben. Spinat nach dem Auftauen, ausdrücken, auseinanderpflücken und grob hacken. Frischkäse in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
Den Backofen vorheizen auf 180. 50 ml Gemüsebrühe mit Zwiebel und Knoblauch in einen Topf geben und zugedeckt bei kleiner Hitze 68 Minuten glasig dünsten. Spinat dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abgetropften Frischkäse, restliche Gemüsebrühe Eier und körnige Gemüsebrühe verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Nudeln, den gewürzten Spinat und Frischkäsemenge vermengen und in eine flache ofenfeste Form geben. Den Käse fein würfeln und auf die Nudeln verteilen. Ca 45 Minuten backen.


Portion 420 kcal, 14 g Fett

Je nach Jahreszeit kann auch Porree, Wirsing, Rosenkohl, Mangold, Zucchini oder Brokkoli genommen werden

TOMM Offline




Beiträge: 218

07.07.2003 15:18
#5 RE: Nudelgratin Antworten

Überbackener Nudelauflauf mit Brokkoli
======================================

Für eine POrtion:

200g Brokkoliröschen und
60g Vollkornnudeln gar kochen und mit
1 Scheibe Schnittkäse (30% Fett) (30g) in Würfel schneiden und in eine mit einem
1/2 TL Öl gefettete Auflaufform geben.
1 EL Saure Sahne (10% Fett) mit einem
1/2 Ei (M) verquirlen. Mit
je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Eine
1/2 Scheibe Schnittkäse (30% Fett) (15g) reiben,
darüber streuen und im Backofen bei 200°C überbacken.

Pro POrtion
kcal. 440
Fett 7 g

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz