Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.265 mal aufgerufen
 Pizza und Pasta
KleineHexe24 Offline



Beiträge: 1.067

10.09.2002 14:23
RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

PENNE MIT PAPRIKA-TOMATEN-SAUCE

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 35 Min.
22 % kcal aus Fett

2 rote Paprikaschoten
400 g reife Tomaten
400 g Penne, Salz
1 Bd. Koriander
4 EL Olivenöl
schw. Pfeffer
etwas Zucker

1. Backofen vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die Tomaten waschen und zusammen mit den Paprikahälften (die Hauptseite nach oben) uner den Grill legen. Das Gemüsen etwa 10 Min. rösten, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft, dabei die Tomaten einige Male wenden.

2. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dabei die Paprikaschoten für einige Minuten in einen Gefrierbeutel geben, damit sich die Haut leichter abziehen lässt.

3. Die Penne nach Packungsanweisung bißfest kochen, abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen.

4. Inzwischen Tomaten und Paprika enthäuten und fein hacken. Das Koriandergrün waschen, trocketupfen und hacken. Einen Teil davon für die Garnitur zurückbehalten, den Rest mit Tomaten, Paprika und Öl vermischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken.

5. Die Sauce über die Nudeln gießen, das Gericht mit Koriandergrün garnieren und sofort servieren.

Guten Appetit!

KleineHexe24 Offline



Beiträge: 1.067

10.09.2002 14:24
#2 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Bandnudeln mit Basilikumsoße
Für 2 Personen

Zutaten:
140g Bandnudeln (Rohgewicht)
20g frische Basilikumblätter
5 Knobizehen
2 Eßl. Olivenöl
-----------------------------------------------------------
Zubereitung:
Basilikumblätter und Knoblauch pürieren,
Olivenöl hinzufügen, zu einer Paste verrühren und unter die gegarten Nudeln mischen.

Nährwert: p.P. 395 kcal, 12g Fett = 27%

urselle Offline




Beiträge: 5.217

27.09.2002 20:40
#3 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Scharfe Makkaroni mit Zucchini


4 Portionen

400 g Makkaroni
Jodsalz
2 kleine rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
5 Fleischtomaten (etwa 750g)
400 g Zucchini
1 EL Olivenöl
2 EL Gemüsebrühe
2 EL Tomatenketchup

Makkaroni in Stücke brechen und bissfest kochen. Beim Abgießen 2 -3 EL Nudelwasser zurückhalten und mit den Nudeln im Topf vermischen.
Chilischoten längs aufschneiden, entkernen und fein hacken. Knoblauchzehen abziehen. Tomaten an den Stielansätzen kreuzweise einritzen und mit heißem Wasser überbrühen, etwas 10 Sekunden stehen lassen, dann sofort die Haut abziehen. Tomaten in feine Würfel schneiden, dabei die Flüssigkeit auffangen und mit den Tomaten vermischen. Zucchini abspülen, trockentupfen und in 5 cm lange Stifte schneiden. Zucchini in einer beschichteten Pfanne im Olivenöl unter Schwenken der Pfanne nur kurz anbraten, etwas salzen und herausnehmen.
Gehackte Tomaten, Chili und zerdrückten Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren etwa 3 Minuten braten. Gemüsebrühe zugeben und die Flüssigkeit kurz etwas einkochen lassen. Ketchup unterrühren. Tomatensoße mit Nudeln und Zucchini vermischen.

Portion 440 kcal, 7 g Fett

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

16.10.2002 10:30
#4 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Bandnudeln mit Möhren-Zucchini-Soße
===================================
Zutaten für 4 Personen:

400 g Möhren,
400 g Zucchini,
1 mittelgroße Zwiebel,
1 EL Margarine,
1-2 EL Gemüsebrühe
400-500 g Bandnudeln,
Salz, weißer Pfeffer,
100 g Schmelzkäse,
2-3 EL saure Sahne
2 EL heller Soßenbinder,
1/2 Bund Schnittlauch

Möhren und Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, hacken. Fett erhitzen. Zwiebel, Zucchini und Möhren unter Wenden darin andünsten. Mit 3/8 l Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 7 Minuten garen. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 5-8 Minuten bißfest garen. Schmelzkäse zum Gemüse geben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit saurer Sahne verfeinern. Soße aufkochen. Soßenbinder einstreuen und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Hälfte des Schnittlauchs in die Käsesoße geben. Nudeln abgießen und mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit dem übrigen Schnittlauch bestreuen.
Pro Portion ca. 570 kcal / F 17 g / = 26,8 %

Spaghetti mit Zucchinicreme
===========================
Für 2 Personen

50 g Lauch,
250 g Zucchini,
etwas Petersilie,
4 Blätter Basilikum,
2 EL Olivenöl,
Salz,
50 ml Gemüsebrühe,
gem. Pfeffer,
50 ml 1,5% Milch,
2 EL saure Sahne,
250 g Spaghetti,
2 EL gerieb. Parmesan

Zubereitung:
Lauch fein schneiden, Zucchini würfeln, Kräuter fein hacken, Öl erhitzen, Lauch darin andünsten, Zucchini zugeben und salzen, Brühe dazu, 10 min köcheln lassen, Milch und saur. Sahne dazu und pürieren, Kräuter dazu und nachwürzen
ca. 650 kcal, 19 g Fett = 26,3 %


Bandnudeln mit Rucola
=====================
4 Personen

450 g Tagliardi (superbreite Bandnudeln),
Salz,
300 g Rucola,
1 kg Tomaten,
1 Zwiebel,
3 El. Olivenöl
2 Knoblauchzehen,
2 El. Balsamico- Essig,
Pfeffer,
1 Prise Zucker,
2 El Frischkäse (Ricotta)
6 El Frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser garen. Rucola putzen, waschen. Etwa 1 Minute vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben. Abgießen, abtropfen lassen. Tomaten überbrühe, häuten, entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Zwiebel in Öl anbraten, Tomaten zugeben, 5-6 Minuten dünsten. Knoblauch schälen, dazupressen. Mit Essig, Salz. Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Nudeln, Frischkäse, Parmesan und evtl. Rucola- Blätter garnieren servieren. Tipp Den italienischen Rucola kann man durch jungen Sauerampfer oder Spinatblätter ersetzen, die ebenfalls zu den Nudeln schmecken.
Fett 6 g, 490 kcal --> 11 %

Penne mit Gemüsesoße
====================
Für 4 Personen

250g Brokkoli ,
300g Penne oder Spaghetti,
200g Möhren,
200g Champignons,
Salz, Pfeffer,
1 EL Öl
1/8 L Gemüsebrühe,
200g gefrorene Erbsen,
1 Becher saure Sahne (150g),
2 EL Speisestärke
2 EL gehackte Petersilie,
3 Zweige gehackter Majoran,
1 EL geraspelter Parmesankäse (20g)

Zubereitung:
Brokkoli in gesalzenem Wasser 3-5 Minuten vorgaren. Nudeln nach Anweisung kochen. Möhren in Scheiben schneiden. Champignons vierteln und in heißem Öl 3-4 Min. braten. Würzen, die Möhren zugeben und unter Rühren kurz andünsten. Brühe zugeben, alles 5 Min. dünsten. Abgetropften Brokkoli und Erbsen zugehen, 2 Min. weiterdünsten. Saure Sahne und Stärke verrühren, Gemüsesoße damit binden und 2-3 Min. kochen lassen. Nudeln abtropfen lassen und in die Gemüsesoße geben. Gehackte Kräuter zufügen, abschmecken. Mit Parmesan bestreuen.
Nährwert pro Portion: 410 kcal, 9,3g Fett --> 20,4 %



Bandnudeln mit Tomaten-Sugo
============================

Zutaten für 4 Personen:

1 Stange Porree (Lauch),
1 Dose (850 ml) weiße Bohnenkerne,
4 mittelgroße Tomaten,
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen,
300 g Bandnudeln,
Salz, Pfeffer,
2 EL Öl (z. B. Olivenöl),
1 TL Gemüsebrühe (Instant),
1/4-1/2 TL Sambal Oelek,
3-4 Stiele Petersilie

Zubereitung: 35 Minuten
Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten bissfest garen. Zwiebel, Knoblauch und Porree im heißen Öl ca. 5 Minuten dünsten, würzen. Tomaten zufügen, weitere ca. 5 Minuten dünsten. 3/8 l Wasser angießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Bohnen zufügen, kurz köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Sambal abschmecken. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Nudeln abtropfen und mit dem Sugo anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu passt geraspelter Käse, z. B. Parmesan.
470 Kcal, 9 g Fett = 17,23

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

16.10.2002 10:53
#5 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Nudeln in Ruccola-Käse-Soße
===========================
Zutaten für 4 Personen:

500 g Champignons,
1 Bund Lauchzwiebeln,
1 EL Butter/Margarine,
400 g breite Bandnudeln
Salz, weißer Pfeffer,
1 EL Mehl,
6 EL trockener Weißwein,
2 TL Gemüsebrühe (Instant)
50 g Sahne-Schmelzkäse,
50 g Rucola (Rauke)

Zubereitung: 30 Min

Pilze und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Pilze in Scheiben, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Lauchzwiebeln zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten.Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Pilze und Lauchzwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit Wein und 1/2 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und ca. 3 Minuten köcheln. Käse einrühren und darin schmelzen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola putzen, waschen, trockenschütteln und evtl. kleiner schneiden. Kurz vor dem Servieren unter die Soße heben. Nudeln abtropfen lassen. Alles anrichten. Getränk: Weinschorle.
EXTRA-TIPP So erhält die Soße ein pikanteres Aroma: zusätzlich etwa 50 g Gorgonzola würfeln und darin schmelzen.
460 kcal, 10 g Fett = 19,56 %



Bandnudeln mit Paprika und Koriander-Pesto
==========================================
Für 2 Personen

je 1 rote und gelbe Paprikaschote,
2 EL kaltgepreßtes Olivenöl,
1 Knoblauchzehe,
1 großes Bund frischer Koriander,
10 Walnußkernhälften,
Salz, weißer Pfeffer,
200 g breite Bandnudeln

Zubereitung:
Paprika entkernen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl erhitzen, Paprika darin andünsten, würzen. Knoblauch schälen, grob zerkleinern. Mit Koriander und Walnüssen, bis auf einige Blättchen und 4 Nußhälften zum Garnieren, in einem Mixer fein zermahlen oder im Mörser zerstoßen. Übriges Öl unterrühren. Koriandersauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln nach Packungsanweisung bißfest kochen, abgießen und sofort mit dem Korianderpesto mischen. Nudeln mit Pesto und Paprikagemüse anrichten. Mit restlichen Walnüssen und Koriander verzieren. Sofort essen.
Nährwert: 540 kcal, 17g Fett --> 28,3 %

TOMM Offline




Beiträge: 218

04.07.2003 13:19
#6 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Linguine mit Paprikasosse
==========================
für 2 Personen

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
2 TL Olivenöl
120 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
Cayennepfeffer
100 Linguine (schmale Bandnudeln)
2 Zweige Basilikum

Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Je ½ TL Öl in 2 Töpfen erhitzen. Jeweils die Hälfte der Schalotten und des Knoblauchs darin glasig dünsten. In einem Topf die rote, in den anderen die gelbe Paprika geben. Je die Hälfte der Brühe zugießen, salzen, pfeffern, 10 – 15 Minuten köcheln. Rote Paprika mit edelsüßem Paprika
würzen, die gelbe mit wenig Cayennepfeffer. Linguine nach Packungsangabe garen. Paprikagemüse jeweils mit dem Stabmixer pürieren oder durch ein Sieb streichen. Nudeln abgießen, mit dem Paprikasoßen anrichten. Mit dem restlichen Öl beträufeln, mit Basilikum bestreuen.

Pro Portion
Fett 7 g/24%
Eiweiß 8 g
KH 43 g
Ballast 5 g
Brennwert 267 kcal

Tiramisu ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2003 08:46
#7 RE: Vegetarische Nudelgerichte Antworten

Penne all arrabiata

Zutaten für 4 Portionen:
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 Chilischoten oder 1/2 TL Chilipulver
500 g Penne (kurze Röhrennudeln)
Salz, Pfeffer, Zucker
2 EL Öl (z. B. Olivenöl)
1 Packung (500 g) stückige Tomaten
1 Bund Petersilie
ca. 75 g Parmesan im Stück

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
Öl erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin andünsten. Mit Tomaten ablöschen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen, hacken und unter die Soße rühren.
Nudeln abgießen und sofort mit der Soße anrichten. Parmesan reiben und üppig auf Nudeln und Soße streuen.

Nährwertangaben pro Portion:
ca. 600 kcal - 13 g Fett - 19, 5 %

Bemerkung:
Zubereitungszeit ca. 30 Min.





Tagliatelle mit Broccoli-Frischkäse-Sauce

Zutaten für 4 Portionen:
600 g Broccoli
600 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 EL Butter
300 g Bandnudeln
Salz, Pfeffer
100 g fettarmer Kräuter-Frischkäse (z.B. Exquisa "mit Joghurt, Kräuter")
50 g Parmesan

Zubereitung:
Gemüsebrühe erhitzen. Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen und würfeln. Röschen 4 Min. in der Brühe garen, dann abgießen und Brühe auffangen. Zwiebel fein würfeln, mit den Broccoliwürfeln im zerlassenen Fett andünsten, mit 500 ml von der Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 8 Min. garen.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Broccoliwürfel in der Brühe pürieren. Frischkäse und 30 g Parmesan unterrühren. Röschen zugeben und nochmals aufkochen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den abgetropften Nudeln und den restlichen Parmesan anrichten.

Nährwertangaben pro Portion:
ca. 426 kcal - 11,5g Fett - 24,3 %

Bemerkung:
Zubereitungszeit ca. 30 Min. Noch etwas fettärmer ist der Frischkäse von "Du darfst"...





Tagliatelle mit Champignon-Rahm

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Tagliatelle (grüne und/oder weiße Bandnudeln)
500 g Champignons
1 Dose Erbsen (Abtropfgewicht ca. 200 g)
2 mittelgroße Zwiebeln
2 dünne Stangen Lauch (ca. 200 g)
1 Bund Schnittlauch
3/8 l Gemüsebrühe
2 EL Creme fraiche
Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und fein hacken. Champignons putzen, kurz waschen, abtropfen lassen und klein schneiden (geht flugs mit Eierschneider). Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
Schnittlauch waschen und klein hacken. Erbsen abtropfen lassen.
Salzwasser zum kochen bringen, Bandnudeln hineingeben und
ca. 10 Min. (Packungsanweisung) sprudelnd kochen lassen.
Öl in großer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel hineingeben und
andünsten. Pilze zufügen und ebenfalls andünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Lauch und Erbsen zugeben und noch einige Minuten köcheln lassen. Creme fraiche und Schnittlauch (etwas Schnittlauch aufheben!) unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Nudeln abtropfen lassen. Mit der Champignon-Soße auf Tellern anrichten. Mit etwas Schnittlauch garnieren.

Nährwertangaben pro Portion:
ca. 600 kcal - 8,5g Fett - 12,75 %

Bemerkung:
Zubereitungszeit ca. 30 Min.





Spagetti mit Linsencurry

Zutaten für 4 Portionen:
2 große Zwiebeln
2 EL Öl
160 g rote Linsen
Curry
5 TL Tomatenmark
600 ml Gemüsebrühe (Instant)
Salz, weißer Pfeffer
400 g Spagetti
4 Stiele Petersilie
nach Belieben einige Petersilienblättchen
zum Garnieren

Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten und mit Curry bestäuben.
Das Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen.
Linsen bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehrmals umrühren.
Spagetti in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen. Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.
Spagetti abgießen, abtropfen und mit dem Linsencurry anrichten.
Mit Petersilie bestreuen und nach Belieben damit garnieren.

Nährwertangaben pro Portion:
ca. 360 kcal - 8 g Fett - 21,17%

Bemerkung:
Zubereitungszeit ca. 30 Min.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz