Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 918 mal aufgerufen
 Pizza und Pasta
Tom ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2002 13:07
RE: Nudelgerichte mit Fisch Antworten

Farfalle mit Seelachsfilet


Zutaten für 2 Personen:

250 g TK-Seelachsfilet,
200 g Nudeln (z.B. Muscheln oder Farfalle),
1 Knoblauchzehe,
1 Beutel KNORR Fix für Putengeschnetzeltes
150 g grüne oder blaue Weintrauben,
30 g Mandelblättchen,
1-2 EL feingeschnittener Dill,
2-3 EL Zitronensaft

Zubereitung:
Seelachsfilet auftauen und würfeln. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Knoblauchzehe schälen, durchpressen und in 1 TL heißem Öl kurz dünsten.
1/4 l (250 ml) kaltes Wasser dazugießen, 1 Beutel KNORR Fix für Putengeschnetzeltes einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 2 Minuten kochen. Fisch dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Weintrauben waschen, halbieren, entkernen und mit den Mandelblättchen und Dill zum Fisch geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln dazu servieren

Zubereitungszeit:
ca. 35 Minuten

Nährwerte:
bei 1 Port.: kcal: 744, F: 23g, = 27,8%

urselle Offline




Beiträge: 5.217

03.10.2002 22:54
#2 RE: Nudelgerichte mit Fisch Antworten

Rigatoni mit Thunfisch und Paprika

2 Portionen

1 kleine weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g aromatische Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 ½ EL Olivenöl
2 TL Tomatenmark
50 ml trockener Rotwein
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
½ TL Oregano
1 Dose Thunfisch naturell
200 g Riagtoni
¼ Bund glatte Petersilie


Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und die Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden.
Paprikaschote halbieren, putzen und die Schotenhälften waschen. Paprika in etwas 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Nach und nach Knoblauch, Paprika und Tomaten dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark im Wein auflösen und zum Gemüse geben. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen und offen 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
Nudeln bissfest kochen und abgießen. Petersilie abbrausen und die Blättchen hacken. Den fertigen Sugo mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie untermischen. Zum Schluß die Nudeln unterheben, falls nötig nochmals erhitzen und sofort servieren. Dazu bunten Salat reichen.

Pro Portion
645 kcal, 17 g Fett, 29 g Eiweiß

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

16.10.2002 11:00
#3 RE: Nudelgerichte mit Fisch Antworten

Fettucine mit Krabbensoße
=========================
(für 4 Portionen)

1 Zwiebel, gehackt,
2 Knoblauchzehen, zerdrückt,
500 g Tomaten, gehäutet und gehackt,
½ TL getrocknetes Basilikum,
375 g Shrimps,
150 ml Fischbrühe,
2 EL gehackte Petersilie,
500 g Fettucine
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch mit etwas Wasser in einen Kochtopf geben und köcheln lassen, bis sie weich sind. Tomaten, Basilikum, Salz und Pfeffer hinzufügen und 5 Minuten sacht kochen. Shrimps, Brühe und Petersilie hineinrühren und weitere 10 Minuten köcheln. Pasta abtropfen lassen und in eine warme Servierschale geben. Soße darüber gießen und sofort servieren.
Pro Portion: 578 kcal 4 g F = 6,23 %


Bandnudeln und Garnelen in Pfeffersahne
========================================

Zutaten für 4 Personen:

Salz,
weißer Pfeffer,
2 mittelgroße Zwiebeln,
400 g grüne Bandnudeln (z. B. Fettucine o. Taglierini)
1 EL Butter,
10-12 Garnelen (geschält und gekocht; ca. 200 g),
1 Glas (400 ml) Gemüsefond
100 g Schlagsahne,
1 EL eingel. grüner Pfeffer,
75 g junger Gouda,
1-2 EL heller Soßenbinder
1 Handvoll Kerbel,
2 EL gehobelter oder geriebener Parmesan-Käse

Zubereitung: 25 Min

Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Nudeln ins kochende Wasser geben und darin ca. 8 Minuten bißfest garen.Fett erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Rühren glasig dünsten. Garnelen zufügen und pro Seite 1 Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Bratensatz mit Fond und Sahne ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen. Grünen Pfeffer zugeben. Käse reiben und in der Soße schmelzen. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen hineingeben.Kerbel waschen, Blättchen abzupfen. Nudeln abtropfen lassen. Mit Soße anrichten. Mit Parmesan-Käse und Kerbel bestreuen. Getränk: kühler Weißwein.
530 kcal, 9 g Fett = 15,28 %

TOMM Offline




Beiträge: 218

31.12.2002 11:45
#4 RE: Nudelgerichte mit Fisch Antworten

Lachsnudeln
============
Zutaten (für 1 Portion)
100 g Saure Sahne
100 g Kondensmilch
200 g Nudeln
100 g Tomaten, Konserve
100 g Lachs, geräuchert
75 g Shrimps

Zubereitung:
Lachs und Shrimps in einer Teflonpfanne andünsten (evtl. mit Öl auspinseln, muß aber nicht sein), danach Tomatenpüree, Kondensmilch und Sahne zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Nudeln bissfest kochen und zusammen servieren.

Nährwerte pro Portion: 1130,1 kcal, 25,25g Fett, 20,11 % Fett aus Kalorien

Bemerkung
Diese Mengenangabe ist für 2 Portionen zu wenig, für eine fast schon zuviel. Man muß eben evtl. doppelte Menge für 2
Personen zubereiten und kann dann eine Portion einfrieren. Kommt übrigens bei Kindern auch sehr gut an.

Fusilli mit Thunfisch
=====================

Zutaten (für 1 Portion)

100 g Nudeln (z.b. Fusilli)
75 g Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft)
10 g Mehl (z.B. Typ 405)
150 ml Magermilch 0,1%
15 g Saure Sahne 10%
Gewürze nach Belieben

Zubereitung
Fusilli oder andere Teigwaren (ohne Ei) al dente kochen. Mehl anschwitzen und mit der Milch ablöschen. Aufkochen lassen bis die Sauce sämiger ist. Würzen nach Belieben mit
Pfeffer, Muskatnuss, Salz.... Dann die Sauce mit den gekochten, abgetropften Teigwaren mischen, Thunfisch dazugeben, erwärmen. Zum Schluss die saure Sahne darunterrühren.

Nährwerte pro Portion: 531,5 kcal, 4g Fett, 6,77 Fett%
Beilagen: Salat
Bemerkung: Zusätzlich noch gehackte Zwiebeln daruntergemischen.




Bunte Nudeln mit Fisch
======================
Zutaten (für 2 Portionen)
50 g Krabben
250 g Nudeln, gekocht
100 g Auberginen
100 g Paprika
450 g Tomaten,, Konserve
150 g Krebsfleisch
10 g frische kräuter nach Wahl

Zubereitung
Nudeln kochen. Aubergine und Paprika waschen, kleinschneiden (nicht zu klein) und andünsten. Die Dose Tomaten und die Kräuter dazugeben(Würzen nach Wahl) und köcheln lassen (wer's al dente mag nur kurz, sonst etwa 20 Min.). Ganz zum Schluß die Krabben und das Krebsfleisch (man kann auch Surimi nehmen (Krebsfleischimitat)) und nochmals kurz aufkochen lassen. Alles mit den bunten Nudeln vermischen.

Nährwerte pro Portion: 659,7 kcal, 5,2g Fett, 7,09 Fett%


Vollkornspaghetti mit Broccoli und Krabben
==========================================

Zutaten (für 2 Portionen)
140 g Vollkornspaghetti
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Salz
250 g Broccoli
1 Schuß Weißwein
250 ml gebundene helle Sauce
60 g Schmelzkäse (30 % Fett i. Tr.)
Salz
Pfeffer (am besten frisch gemahlen)
Cayennepfeffer
Muskat
100 g Krabben oder Crevetten

Zubereitung
Die Vollkornspaghette bissfest garen, abschrecken, gut abtropfen lassen und derweil zur Seite stellen. Die Zwiebel fein hacken, und mit dem Olivenöl in einer Pfanne glasig schwitzen. Die Knoblauchzehen fein hacken, und mit dem Salz zu einer Paste zerreiben. Anschließend zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Den Broccoli putzen, waschen, kleinschneiden und ebenfalls in der Pfanne kurz mitdünsten (falls TK-Broccoli verwendet wird, erst etwas später mit zugeben). Anschließend mit Weißwein ablöschen, mit der hellen Sauce auffüllen und bei mäßiger Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen. Den Schmelzkäse in die Sauce einrühren, das Ganze mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Die Krabben und Crevetten mit den Nudeln unter die Sauce ziehen, nochmals kurz erhitzen, abschmecken und servieren.

Nährwerte pro Portion: 594 kcal, 18g Fett, 27,27 Fett%
Bemerkung: Schmeckt superlecker und ist eine echte alternative zu den fetten Sahnesaucen.

Rurebo ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2003 20:40
#5 RE: Nudelgerichte mit Fisch Antworten

Nudeln mit Oliven-Tomatensoße
Zutaten für 4 Portionen:
40 g Sardellenfilets a.d. Glas
80 g schwarze Oliven
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
40 g Kapern
2 EL Olivenöl
500 g Tomatenstücke a.d. Dose
350 g Spaghetti
Salz, Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung
1. Sardellen kalt abspülen und grob hacken. Oliven entkernen, in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln, Knoblauch schälen, durchpressen oder ganz fein schneiden.
2. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Kapern abtropfen lassen.
3. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Sardellen und Chilischote zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten, Oliven und Kapern zufügen. Alles 5-10 Minuten köcheln lassen.
4. In der Zwischenzeit Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
5. Petersilie, bis auf einen Rest zum garnieren, fein hacken.
6. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti mit der Soße auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.
Nährwerte pro Portion
kcal 446
kJ 1866
Eiweiß 14 g
Fett 14 g
Kohlenhydrate 65 g

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz