Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 992 mal aufgerufen
 Vegetarisches und Gemüsegerichte
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

08.10.2002 21:04
RE: Vegetarische Frikadellen NEU 8.10. Antworten

Die vegetarischen Frikadellen (Bratlinge) in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett von beiden Seiten anbraten, dann nachund nach etwas Selterswasser dazu gießen und die Frikadellen bei nicht zu starker Hitze fertigbraten.

Es klappt auch gut, wenn man die Frikadellen auf ein gefettetes Backblech legen und im Backofen bei 200-220°C ca. 20 min. backen - dabei eventuell einmal umdrehen.


Haferflockenfrikadellen
=======================

Zutaten:
1 große Tasse Vollkorn-Haferflocken
1 große Tasse original Cornflakes
200 g körnigen Frischkäse (Hüttenkäse)
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 kleine Eier
1 Tel. gekörnte Gemüsebrühe
1 Tel. Petersilie
1 Tel. Basilikum
1 Tel. Paprikapulver
1 Tel. Salz

Zubereitung:
Alles gut vermischen und ca. 2 Std. quellen lassen.
Aus der Masse 12 kleine oder 6 große Frikadellen formen und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett braten.
Dazu paßt Püree oder wenn es draußen heiß ist nur ein kleiner Salat.
Gesamt: 843 kcal, 20,7 g Fett = 22,2 % (ohne Bratfett)


Grünkernbratlinge
=================

250 g Grünkern
2 Lorbeerblätter
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
gut 1 l Wasser
2 Eier
1 EL Magerquark
Pfeffer
Kräutersalz
Paprika
Majoran
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL geriebener Käse (30 %)


Den Grünkern mittelfein schroten, mit den Gewürzen in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen, umrühren und ca. 20 min. ausquellen und anschließend abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten untermischen, den Teig pikant abschmecken. Mit nassen Händen kleine Küchlein formen (der Teig darf nicht zu weich sein!) in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett ausbraten.
Variante: Die Küchlein auf ein gefettetes Backblech legen und im Backofen bei 200-220°C ca. 20 min. backen – kurz vor Ende der Garzeit mit geriebenem Käse bestreuen.
Gesamt: 1122 kcal, 23,5 g Fett = 18,8 % (ohne Bratfett)


Haferflockenbratlinge
=====================

Zutaten:
80 g Haferflocken
1/2 Zwiebel
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Paprikapulver
Petersilie gehackt (frisch oder TK)


Zubereitung:
Die Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und glasig dünsten. Die Haferflocken dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze unter Rühren so lange kochen lassen, bis ein dicker Brei entsteht. Diesen mit Salz, Paprikapulver und Petersilie verrühren, gut durchkneten und einige Minuten durchziehen lassen.

Mit angefeuchteten Händen 2 Bratlinge formen in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett braten.
Gesamt: 314 kca, 5,14 g Fett = 14,7 % (ohne Bratfett)


GRÜNKERNFRIKADELLEN
-------------------- -
140 g Grünkernschrot
Zwiebel
Lauch
Möhren
1 Ei
Salz,Pfeffer.Majoran,
viel frische Kräuter

Grünkernschrot in 250g Wasser aufkochen, dann bei kleinster Hitze ausquellen lassen.
Zwiebel und kleingeschnittener Lauch in etwas Fett andünsten und mit den Gewürzen unter die Masse geben.
Die Möhre feinraffeln und ebenso wie das Ei unterkneten.
Alles gut verkneten und kleine Bratlinge formen und auf ein Backblech setzen und bei 200°C ca. 20 Min. backen.
Gesamt: 578 kcal, 9 g Fett = 14 %



REISFRIKADELLEN
----------------

200g Naturreis
1/2l Wasser
1 kleine Zwiebel
Lauch
Möhren
50 g Käseraspel (30 %)
1 Ei
Salz,Pfeffer,Majoran,Oregano
viel frische Kräuter

Reis mit dem Wasser,ca. 30 Min. kochen und dann ausquellen lassen.
Zwiebel und kleingeschnittener Lauch in etwas Olivenöl andünsten und mit den Gewürzen unter den etwas abgekühlten Reis geben. Die Möhre feinraffeln und mit dem Käse unterkneten.
Alles gut verkneten und pikant abschmecken, kleine Bratlinge formen und in Semmelbrösel wenden auf ein Backblech setzen und bei 200°C ca. 20 - 30 Min. backen.
oder in der Pfanne mit wenig Fett braten.

Gesamt: 483 kcal, 15 g Fett = 28,5 % (ohne Bratfett)

Variationen: Diese Bratlinge können aus jedem Getreide wie Hirse,Hafer, Dinkel und Gerste hergestellt werden.


GERSTENSCHNITTEN
----------------------

100 g Gerste grobgeschrotet
100 g Weizen grobgeschrotet
400 ml Gemüsebrühe
150 g Lauch
150 g Karotten
10 g Butter
1 Ei
50 g Käse gerieben (30 %)
Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Kräuter

Gersten- und Weizenschrot im Topf trocken andarren bis es
angenehm duftet, mit der Gemüsebrühe auffüllen und dickbreiig einkochen und ca. 20 Min. ausquellen lassen.
Das Gemüse putzen, kleinschneiden, in der Butter anschwitzen und ca. 5 Min. dünsten.
Das Getreide mit dem Ei, dem Gemüse, dem Käse und den Gewürzen vermischen und pikant abschmecken.
Diese Masse etwa 1 cm dick auf ein mit Semmelbrösel bestreutes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Min. backen.
In Rechtecke schneiden und mit Gemüse- oder Kräutersoße
servieren.
Diese Masse kann auch als Auflauf zubereitet werden oder für Bratlinge verwendet werden.

Gesamt: 1133 kcal, 27 g Fett = 29,5 %

HIRSEBRATLING
----------------------------
125 g Hirse
250 g Wasser
1 Möhre
Lauch
1 Zwiebeln
1 El Öl
1 Ei
Kräutersalz, Knoblauch, Muskat,Dill,Majoran

Die Hirse heiß abwaschen in der Gemüsebrühe aufkochen und 5-10 Min. bei kleinster Hitze köcheln lassen. Den Herd abschalten und die Hirse weitere 20 Min. auf der heißen Herdplatte ausquellen lassen.
Den Brei etwas abkühlen lassen. Den kleingeschnittenen Lauch mit der Zwiebel kurz in Öl andünsten. Die Möhre feinraffeln und mit dem Lauch und den Eiern und Gewürzen mit dem Hirsebrei vermengen. Kleine Puffer formen und in Semmelmehl wenden. Im Backofen oder in der Pfanne mit wenig Fett ausbraten.
Gesamt: 674 kcal, 19,6 g Fett = 26 %

MAISBACKLINGE
---------------

160 g Maisgrieß
550 ml Wasser
160 g Buchweizen feingemahlen
100 g Schnittkäse (30 %)
1 Zwiebel
1 Paprika, rot
1 Essiggurke
Salz, Pfeffer, Basilikum, Paprika, Senf, Thymian

Maisgrieß in das kochende Wasser mit dem Schneebesen einrühren und ca. 5 Min. ausquellen lassen. Zwiebel, Paprika und Gurke feinschneiden, den Käse reiben und zu
dem Brei geben und mit den Gewürzen gut abschmecken.
Mit öligen Händen Backlinge formen, auf ein Backblech setzen und bei 180°c ca. 20-30 Min. backen.

Gesamt: 1375 kcal, 24,3 g Fett = 15,9 %


5-KORN-BRATLINGE
----------------------

350 g 5 Korn (geschrotet)
500 ml. Wasser
3 El Sesam
2 Eier
4 El Mehl oder Grieß
3 El Haferflocken
2 El Quark
Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer

Die 5-Kornmischung in dem Wasser aufkochen und ca. 45
Min. quellen lassen.
Die anderen Zutaten dazugeben und gut vermischen.
Bratlinge formen und auf ein Blech setzen und mit Käse bestreuen und bei 200°C ca. 20-30 Min. backen.

Gesamt: 1924 kcal, 34 g Fett = 15,9 %



GRÜNKERN - QUARKKLÖSSCHEN
---------------------------

200 g Grünkernschrot
75 g Dinkelschrot
200 g Quark
1 Ei
40 g Butter
Salz,Pfeffer
Marjoran,Basilikum,Schnittlauch,Petersilie

Aus den Zutaten einen festen Teig bereiten,15 - 20 Min. quellen lassen. Mit nassen Händen Klöße formen und in kochenden Wasser ca. 10. Min. ziehen lassen.
Die Klöße steigen hoch und sind kurz danach gar.

Aus dem Teig lassen sich auch Bratlinge in heißen Fett ausbacken oder im Backofen ausbacken.

Gesamt: 1450 kcal 42 g Fett = 26 %

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz