Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 Backen: Kuchen und Torten
Nettimaus ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2002 18:50
RE: Apfel-Wein-Rolle Antworten

Apfel-Wein-Rolle

Füllung:
2-3 säuerliche Äpfel ( etwa 400 g)
2 EL Zitronensaft
100 ml trockener Weißwein oder Apfelsaft
50 g Zucker
1 Pä. Vanillesoße zum Kochen
50 g gehobelte Mandeln

Biskuitteig:
3 Eier
1 Eigelb
150 g Zucker
100 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Stifte schneiden. Äpfel mit Zitronensaft und 50 ml Weißwein/Saft etwa 5 Minuten dünsten. Soßenpulver mit Zucker mischen, mit übrigem Weißwein/Saft glatt rühren, zur Apfelmasse geben und alles unter Rühren aufkochen lassen.
Topf vom Herd nehmen, Mandeln unterheben und abkühlen lassen.
Biskuitteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten, auf einem Backblech (30x40 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) glatt streichen und sofort bei 200 ° C etwa 10 Minuten backen.
Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Stück Backpapier stürzen, mitgebackenes Papier abziehen. Apfelfüllung gleichmäßig darauf verstreichen, dabei an den Längsseiten jeweils 1 cm freilassen. Platte von der Längsseite her aufrollen und völlig erkalten lassen. nach Wunsch vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

pro Stück (bei 20 Stücken): 94 kcal / 2,5 g Fett = 23,94 %

Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

13.11.2003 09:18
#2 RE: Apfel-Wein-Rolle Antworten

Apfel-Wein-Kuchen
=================

Für den Teig:
100g Halbfettbutter
100g Zucker
1 Pkt. Vanillzucker
1 Ei
225g Mehl
1 Teel. Backpulver

Alle Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Mit einer Gabel etwas einstechen und mit 2 Eßl. Semmelbrösel ausstreuen.

Für den Belag:
1 kg gehobelte Äpfel (Ca. 2 kg)
0,7 l Weißwein
250g Zucker
1 Vanillzucker
2 Pkt. Vanillepudding

Die gehobelten Äpfel in die Form geben.
Den Wein mit dem Zucker und Vanillzucker zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit etwas Wein anrühren und in den kochenden Wein geben, kurz aufkochen lassen und auf die Äpfel in die Form geben. Mit einer Gabel leicht unterheben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 90 Minuten backen. Den Kuchen in der Form erkalten lassen.
2 Beutel Paradiescreme Vanille in 500ml Milch 1,5% Fett einrühren und auf den erkalteten Kuchen geben. Zum Schluss noch einen Eßl. Kakao darübergeben.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz