Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.639 mal aufgerufen
 Fleisch und Geflügel
Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

14.08.2002 14:02
RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Überbackene Putensteaks mit Obst

Kalorien gesamt:1663 Fettgehalt: 10 %

Zutaten:
600 g Putenbrust
200 g Champignons
2 Zwiebeln
Salz, Pfeffer
2 Äpfel
2 Bananen
200 g 4%-ige Kondensmilch
100 ml Salsa
250 g Tomatenketchup
Paprika, Curry

Zubereitung
Fleisch in Steaks schneiden. Zwiebeln hacken. Äpfel schälen, entkernen u. in Spalten schneiden. Bananen schälen u. in Scheiben schneiden. Fleisch in eine Auflaufform füllen u. alle restlichen Zutatan darauf verteilen.
Kaffeemilch, Salsa u. Ketchup verquirlen. Mit Gewürzen abschmecken u. über die Zutaten gießen.
Im Backofen bei 200 °C ca. 50 Minuten backen. Dazu paßt wunderbar Reis.
Einen Tag später schmeckt es noch besser.

Rurebo ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2002 15:19
#2 RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Putenröllchen
300 g Blattspinat auftauen lassen
4 getrocknete Aprikosen klein würfeln und in
Saft von einer Orange 100ml legen, mit
Cayennepfeffer würzen.
1 Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in
½ Teel. Albaöl glasig dünsten.
2 Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, flach klopfen, mit
salz und Pfeffer würzen. Aprikosen aus dem Orangensaft nehmen und mit 1 Teel. Zwiebelwürfel mischen. Auf dem Fleisch verteilen, einrollen und mit
Holzsspießen feststecken.
½ Teel. Albaöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Putenröllchen darin von allen Seiten anbraten, dann bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten fertig braten. Inzwischen
250g Bandnudeln nach Packungsangabe gar kochen. Den Spinat mit
3-4 Essl. Wasser zu den Zwiebeln in den Topf geben und etwa 5 Minuten garen lassen. Orangensaft und
50 ml Hühnerbrühe in die Pfanne geben und damit den Bratensatz lösen. 2 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und
2 Essl. Creme fraiche einrühren. Spinat mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen. Nudeln abgießen und alles zusammen servieren.

Menge für 2 Personen
Fett 11g / 13%
Eiweiß 52g
Kohlenhydrate 106 g
Ballast 9 g
Brennwert 739 Kcal


Tipp: Die Sauce kann man mit 1 Teel. Senf, etwas geriebener Orangenschale oder etwas Sherry verfeinern..

Rurebo ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 07:33
#3 RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Sauerkrautgratin mit Geflügel
Zutaten für 4 Portionen:
400 g Putenschnitzel
1 Zwiebel
2 EL Butter
Salz, weißer Pfeffer
1/8 l Weißwein, trocken
1 EL Mehl
2 Eigelbe
500 g gegarte Pellkartoffeln
500 g gekochtes Sauerkraut
50 g frisch geriebener Käse (Greyerzer)
1/8 L Milch, fettarm
Zubereitung
1. Das Putenfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
2. In einer Pfanne 1 Esslöffel Butter erhitzen, das Fleisch darin kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern.
3. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, mit dem Mehl bestäuben, kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und gut verrühren, den Bratfond lösen. Die Milch unter kräftigem Rühren dazugießen und alles 5 Minuten weiterkochen lassen.
4. Die Soße von der Kochstelle nehmen und die Eigelbe unterziehen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
5. Die Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und lagenweise mit dem Sauerkraut und dem Fleisch in eine feuerfeste Form schichten. Mit der Soße begießen und mit dem Käse bestreuen.
6. Das Gratin im heißen Ofen (mittlere Schiene, Umluft 160°C) 30 Minuten garen, dann die Temperatur auf 220°C (Umluft 200°C) erhöhen und das Gratin noch 10 Minuten überbacken, bis die Oberfläche leicht Farbe annimmt.

Nährwerte pro Portion
kcal 388
kJ 1624
Eiweiß 35
Fett 13
Kohlenhydrate 29

TOMM Offline




Beiträge: 218

07.07.2003 15:20
#4 RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Putenschnitzel mit Rahmspinat und Reis
====================================

Für eine Portion:

50g Reis garen.
150g Putenschnitzel mit
Salz und Pfeffer würzen, in einem
1/2 TL Sonnenblumenöl anbraten und warm stellen.
250g Blattspinat (TK) mit
100ml Gemüsebrühe (aus Instantpulver) ablöschen und kurz garen. Mit einer
1/2 Zehe Knoblauch und
je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zum Schluss
2 TL Crème fraîche unterrühren und den Spinat auf Reis zum Schnitzel servieren.

Pro Portion
kcal. 220
Fett 6 g

TOMM Offline




Beiträge: 218

07.07.2003 15:26
#5 RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Putenbrust mit Blumenkohlröschen und Kräuterreis
================================================

Für 1 Portion:

50g Reis garen und mit
2 EL frischen, gehackten Kräutern
nach Geschmack (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, usw. ) vermischen.
150g Putenbrustfilet mit
je einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken und in einem
1/2 TL Sonnenblumenöl anbraten.
250g Blumenkohlröschen dünsten.
2 TL Crème fraîche mit etwas Kohlwasser im Bratensatz anrühren und mit 2 EL püriertem Blumenkohl binden.
Pro Portion:
kcal. 360
Fett 8 g

Uchi Offline




Beiträge: 965

27.11.2006 11:17
#6 RE: Pute: Putenschnitzel, -steaks Antworten

Ich habe gestern die Putenröllchen gemacht. Das war richtig lecker, hat sogar allen in meiner Familie geschmeckt. Sehr zu empfehlen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz