Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 Fisch
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2002 22:22
RE: Scampi, Kaisergranat Antworten

Scampi mit Soße auf Reis
Salat (mit Balsamico)anmachen
und geschmorte, mit schwarzem Pfeffer gewürzten Champignons
darüber geben
Scampis (vom Aldi) ebenfalls schmoren und mit einer Messerspitze Safran oder Samba Olek und Knoblauch garen ... vorher schon gelbe Paprika schälen und kurz köcheln lassen
und mit Chili schärfen (mitkochen), dann mit "Zauberstab" pürieren.
Reis kochen (z.B. Basmati) ...
den Reis auf den Tellern anrichten, Scampis mit drüber und Paprikapüree darüber verteilen.


Adelheid Offline



Beiträge: 3.361

18.12.2002 16:52
#2 RE: Scampi, Kaisergranat Antworten

WARENKUNDE

Scampi, Kaisergranat, Langustine

Krustentier, eng mit dem Hummer verwandt

Kommt an der Skandinavischen Küste und an der Atlantikküste vom Nordkap bis Marokko vor.

Größe: 15-20 cm, 40-110 g schwer

Gegessen wird nur das Schwanzfleisch

Im Handel frisch, gekocht und tiefgekühlt

TOMM Offline




Beiträge: 218

04.07.2003 12:40
#3 RE: Scampi, Kaisergranat Antworten

Scampi mit Paprikacreme
=======================
für 2 Personen

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
2 Rosmarinzweige
250 ml klare Brühe
Salz, Pfeffer
500 g Brokkoli
300 g Scampi oder Riesengarnelen (ca. 12 Stück)
1 EL Olivenöl
400 g Gnocchis aus dem Kühlregal


Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Paprika vierteln, dabei Kerne und Stielansatz entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Rosmarinnadeln abstreifen und grob hacken. Alles zusammen mit der Brühe zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei kleinster Hitze 35 Minuten kochen. Inzwischen Brokkoli in Röschen teilen. In Salzwasser 5 Minuten kochen, abgießen. Scampi schälen, Schwanzsegment dranlassen. Scampi der Länge nach aufschneiden, den dunklen Darm entfernen, kurz abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen. Scampi würzen, mit Olivenöl in beschichteter Pfanne 5 Minuten braten. Paprika mittels Pürierstab/im Mixer sehr fein pürieren. Gnocchi nach Packungsanweisung erwärmen und mit Scampi, Brokkoli sowie Paprikasoße anrichten.

Pro Portion

Fett 10 g/ 17 %
Eiweiß 47 g
KH 63 g
Ballast 16 g
Brennwert 530 kcal

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz